Futter für die Maxe


  • Nachtrag Adresse - hab ich gefunden - Anger 57 - das ist direkt in der Stadt, mit dem Fahrzeug vorfanren ist da nicht möglich.


    Hallo, fast, der Pff befindet sich in der Borngasse (Seitengasse vom Anger), Parken ist in der Borngasse genau gegenüber kostenpflichtig möglich (privat bewirtschaftet), wie in der Innenstadt leider üblich. Ist nur etwas schwierig zu erreichen über Barfüßerstraße/Grafengasse und fast nur Einheimischen bekannt.
    Aber es stimmt wohl, ein Einkauf lohnt nur, wenn man eh etwas in der Stadt zu erledigen hat, wegen der Fahrtkosten.


    Vielleicht kannst du aber im Jenaer Pff anfragen, ob sie dir die gewünschte Menge dorthin bestellen können?


    Grüße
    Max

  • In dem Bericht steht drin, das die betroffene Firma seit den 90ern Grillanzünder in Form von in Parafin getränkter Holzwolle herstellt. Die kriegst du zwar in den Tank rein, aber vermutlich kein Licht aus der Leuchte raus....... :D:rofl:


    Hab ich überlesen - dann bin ich ja beruhigt.
    Nö - sollte in der PX nicht funktionieren, nicht mal wenn man es gut ausquetscht und so viel grill ich nun auch wieder nicht als 1x / Woche und selbst da nehm ich neuerdings nur Holz von Einwegpaletten und grill dann auf der Restglut.

    "Achtung!!! Die Verwendung von Petroleum in einer Petromax kann süchtig machen!"
    "Zu Risiken oder bei Nebenwirkungen wenden Sie Sich bitte ans Petromaxforum."
    "Die Verwendung in Dekorativen Lampen kann zu übertriebener Romantik führen. Bitte denken sie an die Verhütung."
    HK 1 - Alles ist möglich!

  • Hallo da ich ziemlich neu hier bin und die ganzen Erfahrungsberichte für die grilllis etwas Älter sind habe ich noch ein paar Fragen die die ganzen Grillis haben die Bezeichnung C10-13 Alkane ja die Alten grilllis von den Gegenteil von Brutto habe ich ein Bild gesehen das sie bis C-16 gingenund die sollten ja super gehen bei mir haben sie einen ganz schwachen Leidenfrost Effektmit den C10-13 Grilli so ja 5 Hz zwar ist es nicht wirklich störend aber netter wäre es wenn überhaupt nicht flackert habe mal versuchsweise ca 1:1 mit einen Lampenöl C15-30 gemischt und muss sagen das sie Ruhiger leuchtet. Das Alkane von Pelam hat ja c5-20 und das wahr super natürlich hat es leider auch seinen Preis.


    Holland ist für mich als West-Österreicher gestrichen.
    eventuell kann mir einer Tipp geben wo man die Richtige C Kombination her bekommt ich vermute mal das je niedriger der C wert ist umso leicht flüchtiger wird der Brennstoff sein

  • hallo,
    eine px oder anchor lampe feuert ohne probleme petroleum, grillanzünder
    oder auch edeldiesel weg.
    die philosophischen betrachtungen lasse ich hier mal weg!


    wenn die lampe mit grillanzünder das blinken bekommt, ist das problem
    anders gelagert.


    oftmals tritt das dieser effekt auf, wenn der vergaser z.b. bei einer neuen
    lampe innen zu sauber ist. nach 5-8 litern brennstoffdurchfluss leuchtet
    die lampe ohne blinken.


    ansonsten mal die standardtests durchführen:
    -düse fest?
    -mischkammer fest?
    -brenner fest?


    gruß
    thomas

  • Nein Habe ich noch nicht da ich meine Maxe Leider morgen zurückschicken werde da sie Einige Fehler hat und ich sie eben ausgetauscht bekomme.


    Aber Gaze ist schon bestellt


    Wenn ich sie zurückbekomme werde ich schauen was ich genau anstelle eben die Stopfung oder die Mischung den von Geruch her ist die Mischung auch etwas Nasen freundlicher aber bis jetzt habe ich nur den Grilli versucht von den Gelb Blauen Discounter der in Österreich den gleichen Namen Hat.



    @ Wüstenfuchs


    Düse, Mischkammer,Brenner werden vor jeden Betrieb auf festen Sitz Kontrolliert es Sind erst 1 Liter Alkan
    2 Liter Favorit Lampenöl und 1/2 Liter Grilli durch den Vergaser hindurch. und eben die Grilli Lampenölmischung was ich zuletzt versuchte da läuft die Verbrennung schon bei 1,5 Bar (halt der Rote Strich auf den Manometer ) sehr ruhig ab sonst bin ich bei 2,5 bar gewesen das Alakan ging auch schon bei 2 Bar ohne Probleme

  • hallo,
    neue lampe -> hab ich doch ohne kristallkugel richtig gelegen ;-))


    tausch erstmal deine lampe aus, lass 10 liter brennstoff durchlaufen u. entscheide
    dich dann für deinen zukunftigen brennstoff. in jedem fall ist das geblinke nach
    10 litern kein thema mehr.


    die neuen px lampen haben leider probleme mit dem mischrohrpaddel. sehr oft
    drückt das gasgemisch durch die bohrungen zur paddelfixierung. dann stinken
    diese lampen bestialisch. sehr einfach kann dieses problem gelöst werden, wenn
    erst das paddel richtig eingestellt wird. dann die bohrungen mit ofenkitt verkleben.


    alternativ kann man sich natürlich ein gasdichtes mischrohr anfertigen. dazu ist aber
    feilen u. hartlöten erforderlich.


    beispiel:
    index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=953


    zusätzlich kann man den gasstrahl genau auf die mischrohrmitte ausrichten.
    dazu muss falls erforderlich der vergaser sehr vorsichtig nachgebogen werden.


    dies sind meine empfehlungen zum entschärfen der geruchsbildung.



    das reinfriemeln von gase in eine px die mit petroleum oder grillanzünder
    läuft, ist vergebene liebesmühe. eigentlich sogar kontraproduktiv, da mit
    dieser gaze die verkokung zwischen vergaserrohr u. nadelstange noch
    gefördert wird.
    manchmal muss man eben die probleme von mehreren seiten betrachten ;-))



    gruß
    thomas

  • So hab mir noch zur meiner Petromax die momentan bei Hersteller noch ist eine Deutsche Anchor Lampe gekauft und da ich als Österreicher etwas Schwieriger an günstigen Brennstoff komme ohne umbau zu machen habe ich einen Grilli Einen Grilli gefunden der vom L...l der die EG- Nummer 265-150-3 hat und eben Erdöl Destillat mit Wasserstoff (schwer) behandelt mehr steht leider nicht dazu habe bei Google gesucht und der Stoff der Darin Enthalten ist nennt sich Naptha und soll angeblich Rohbenzin sein nun ist meine Frage ob ich es in meiner Leuchte verbrennen kann oder benötige ich da einen Benzinumbau wegen den Dichtungen oder kann ich es ohne bedenken verwenden??

  • hallo,
    benzinfeste dichtungen sind erst unbedingt erforderlich wenn
    motorenbenzin von der tankstelle verwendet wird.
    wobei der problematische bestandteil im motorenbenzin
    das benzol ist. benzol greift die dichtungen extrem schnell an.


    selbst waschbenzin greift eine normale nbr dichtung erst
    nach einiger zeit an.


    dein angegebener grillanzünder verträgt sich mit den normalen
    nbr dichtungen. es ist kein dichtungsaustausch nötig.



    gruß
    thomas

  • Hallo Zusammen!


    Ich finde diese ewigen Brennstoffdiskussionen sehr zum schmunzeln.


    Bei mir gilt inzwischen:
    - "leichte" Treibstoffe in Hasag und Coleman
    - "schwere" in die PX


    Damit fahre ich ganz gut.


    Habe im Geschäft des Hauptsponsors unserer Düsseldorf Eishockey DEG METRO Stars für 0,6 Einheiten des europaweiten standard Tauschmittels pro Liter 76 Flaschen schiessen können.
    Brennt, leuchtet!
    Ende aus.

    Grüße aus Düsseldorf
    Andreas



    Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da,
    die Nacht ist da, dass was gescheh',
    ein Schiff ist nicht nur für den Hafen da,
    es muss hinaus, hinaus auf hohe See!

  • Bei mir bekommen alle Lampen, Kocher oder Glühlichter Benzin, Grilli oder Spiritus. Lediglich die 500er bekommt Petroleum und Benzin je nachdem, was gerade da ist. Die verträgt eh alles.

  • Danke an Wüstenfuchs und Rattamon


    ja die Bezeichnung Naptha und das es eben laut Google Rohbenzin oder White gas hat mich ein wenig verunsichert aber bei Natptha gibt es halt verschiedene Formen zumindest von Zünd und Flammpunkt her.


    @ Lampenfreak500DUS


    ich habe die Ganzen Seiten durchgelesen habe aber leider nichtś von diesen Grilli gelesen oder eben mit der gleichen Nummer deshalb meine Frage