Erich& Graetz Matador Ofen

  • Hallo Zusammen,
    habe gerade einen schönen Ofen restauriert, der sogar meiner Frau gefällt, er darf im Flur stehen.
    Leider war das rote Glas kaputt, aber ein 63mm Glas paßte auch, dann jedoch ohne den Messingverstärkungsring.
    Der Ofen ist fast komplett, mit Luftführung oben und dem Abweisblech hinter dem Zylinder, nur einen Docht muß ich noch einziehen.
    Alles ist jetzt beweglich, der Zeiger von der Füllstandsanzeige ist auch noch dran. Leider fehlt das Typenschild.
    Diese Lampe ist die Kleinste der Serie, 20 linig, da 76cm hoch, es gibt sie wohl auch noch in 30 + 40 linig.
    Hab den Ofen in einem Katalogblatt von 1932? gesehen. Von wann bis wann wurde er denn wohl gebaut?
    Lothar
    PS nach dem Schildchen zu fragen, ist ------------ ?(

  • Riecht ein Matador Brenner wenn er richtig eingestellt ist? Eigentlich nicht. Dementsprechend sollte auch hier kaum Geruch aufteten.

    Allzeit Gut Pfad
    Grischa

  • Gude Lothar.
    Könntest du mir bitte Bilder vom tank schicken?,mit und ohne Glas?.
    Ich glaube ich habe den selben tank im Keller liegen.
    Nur wuste ich nicht wo er hingehört.
    Ich sag schon mal danke.
    Gruß Thomas

  • In einem alten Ofenkatalog der Fa. Ehrich&Graetz aus dem Jahre 1908 habe ich einige Informationen zu dem Ofen gefunden.
    Gruß Rolf

    Hallo Rolf,

    ich bin eben erst auf den Beitrag und deine Antwort dazu gestoßen. Der Katlog ist unglaublich schön und beeindruckend! Ich würde ihn mir gern genauer anschauen. Hast du ihn zufällig als kompletten und hochaufgelösten Scan, dass man alle Details erkennt und zoomen kann? Falls ja, könntest du ihn mir senden? Das würde mich überaus glücklich machen.

    Mit den besten Grüßen

    Tony

  • Der Bitte schließe ich mich an - mich würde der Katalog auch sehr interessieren.


    Interessant, wie viele Ofen-Threads es in dem Forum schon gab.

  • Leider habe ich nur den originlen Katalog und den möchte ich nicht so gerne aus den Händen geben. Die Möglichkeiten, die Fiesi hat , habe ich leider nicht.

    Bei einem Katalog der Fa. Ehrich&Graetz gibt es eventuell rechtliche Schwierigkeiten, wenn man den copiert.

    Gruß Rolf

  • Leider habe ich nur den originlen Katalog und den möchte ich nicht so gerne aus den Händen geben. Die Möglichkeiten, die Fiesi hat , habe ich leider nicht.

    Bei einem Katalog der Fa. Ehrich&Graetz gibt es eventuell rechtliche Schwierigkeiten, wenn man den copiert.

    Gruß Rolf

    Lieber Rolf,

    einen rechtlichen Nachfolger der Firma Ehrich & Graetz bzw. der Graetz KG gibt es nicht mehr und damit können auch von keiner Seite Urheberrechte geltend gemacht werden. Die heutige Firma Petromax GmbH hat allein die Rechte an der Wort- und Bildmarke "Petromax" und (theoretisch) einen Urheberanspruch an alle Materialien, auf denen das Wort oder die Wort-Bild-Kombination (also mit Drachenlogo) zu sehen ist. Daher sind generell Produkte und Printerzeugnisse vor 1910 wie Produkte und Printerzeugnisse weiterer Hausmarken (z.B. Graetzin oder Graetzinlicht) unproblematisch hinsichtlich der Veröffentlichung oder Vervielfältigung. Wenn überhaupt, dann müsstest du als "Quelle" oder "Besitzer" bei z. B. einer Abbildung deines Kataloges in einer Zeitschrift benannt werden.

    ;)


    Beste Grüße

    Tony

  • Hallo Rolf
    Danke für Dein Feedback. Ich würde den auch nicht aus der Hand geben. Wenn es allerdings eine Möglichkeit gäbe wie mit dem "Goldberg" wäre dies schon eine tolle Sache
    viele Grüße René

  • wenn sprichst du denn jetzt mit dem Foto vom Brenner an.

    Ich habe einen 20linigen Ofen

    Und das Forummitglied Alter ist am Aufarbeiten eines 30 Linigen Ofens

    Lothar

  • Hallo Leute

    habe vor knapp einem Jahr meinen 30''' Matador-Ofen einem Kollegen verkauft er hatte den richtigen Brenner dazu welchen ich Jahrelang vergeblich gesucht hatte. Mit meinem damaligen Brenner hat das Teil zwar auch funktionier aber der Sammler und die Leidenschaft gehen da manchmal andere Wege
    viele Grüß René

  • Hallo Magnus
    tja wenn ich den original Brenner nicht so lange gesucht hätte wäre das Teil noch immer bei mir...:rolleyes: Aber mein Kollege hat auch freude damit steht in einer Alphütte und hilft minimal beim Wärmeerzeugen:)
    viele Grüsse René