Hallo Zusammen

  • Hallo zusammen. Ich bin der Neue.

    Mich hat vor kurzem die Sammelleidenschaft für so ziemlich alles was brennt und leuchtet gepackt. Da ich mich im Moment noch als blutigen Laien bekennen muss, wird sicher die ein oder andere Frage meinerseits hier auftauchen.
    Konkret geht es mir um zwei Starklichtlampen, welche ich zu kaufen beabsichtige. Einerseits um eine Ditmar Maxim 501 und eine Coleman Lampe aus Armeebestand von 1956. Eine Phoebus 615 besitze ich zwar schon, nur fehlt bei dieser der Brenner und nach kurzer Internetrecherche habe ich momentan nicht allzu viel Hoffnung dass ich selbigen in absehbarer Zeit irgendwo herbekomme. Die zwei aktuellen Lampen wirken zumindest komplett und daher hätte mich interessiert ob es irgendwie eine Art "Checkliste" für den Erstbetrieb gibt. Sollte sich noch jemand, aus purer Nächstenliebe, dazu berufen fühlen mir ein paar allgemeine Infos zu den Lampen geben zu können ware ich nicht beleidigt. Falls nicht werde ich das Forum durchstöbern.
    Danke schon mal im Voraus und einen schönen Tag euch allen.




    :tongue:

  • Guten Tag,


    Coleman-Armeebestand:

    Da keine näheren Typenangaben zur Coleman gemacht wurden kann ich nur spekulieren

    Checkliste direkt gibt es nicht aber die Vollständigkeit -sofern es sich um die sog. MilSpec Lampe handelt-, kann man hiermit ganz gut die Vollständigkeit prüfen:

    Mil-Spec Sanierung

    Wenn es eine andere Lampe ist, gibt es eine schöne Sammlung für viele Colemanlampen an Datenblättern etc. hier im Forum.

    Findet man unter der Rubrik DATENBANK


    Für die Ditmar, die wie alle anderen Petroleum-Vergaserlampen nach einem ähnlichen Prinzip funktioneren ist sicherlich die grundsätzliche

    Arbeitsweise vergleichbar, somit sind für die Funktion die meisten der gezeigten Einzelteile, auch wenn sie im Einzelfall anders aussehen mögen, notwendig.

    Die sog. Bommel Anleitung gilt im Prinzip für alle derartigen Lampen: Anleitung zur Grundüberholung einer Petromax 500


    Evtl. findet sich auch etwas in Richtung Explosisonszeichnung der Ditmar hier im Forum. Oben rechts mit der Lupe kann man es mal versuchen; vor der Suche immer auf den Button Forum klicken, sonst klappt das nicht.

    Viel Erfolg!

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

    Edited once, last by Netzwerk ().

  • Danke vielmals für die schnelle Antwort.

    Also damit kann ich auf jeden Fall was anfangen.

    Ich hätte da nur noch eine Off topic Frage.

    Ich habe gelesen dass Preisvergleiche unerwünscht sind. Wie sieht es jedoch mit Preisauskünften aus? Ist es möglich die fachkundige Belegschaft hier nach einer Werteinschätzung vor dem Kauf zu fragen? Wie gesagt, blutiger Anfänger und so weiter... :baby:

    Liebe Grüße

  • Morjen Neuer :);)


    Das mit der Werteinschätzung ist so eine Sache :/

    Jeder muss wissen, was die Sache ihm Wert ist und wie viel er bereit ist, zu bezahlen...


    Ansonsten sind wir dann wieder beim Preisvergleich, den du hier nicht öffentlich bekommen wirst :besserwisser:.


    Für alle anderen Fragen wirst du hier auf jeden Fall viele Antworten und Hilfen bekommen.

    Aber das hat ja Netzwerk schon ausführlich dargelegt ...


    Gruß Andreas

  • Alles klar. Eine Frage noch zu dem Thema, dann geb ich Ruhe. Versprochen... ^^

    Hat jemand einen Tipp wo man den Wert schätzen lassen könnte? Ich hab nur ein wenig Angst davor dass meine momentane Euphorie dem gesunden Menschenverstand überwiegt.

  • Du möchtest ein Preisschild an den Wert deiner Freizeit und deines Hobbys hängen? Dann verfolge die Erlöse abgelaufener Auktionen vergleichbarer Artikel, das ist zuverlässig als "schätzen".

  • Tach,


    ... das ist die einfachste und genaueste Möglichkeit, um den Wert eines Sammelgegenstandes in Erfahrung zu bringen. Allerdings auch der Aufwendigste...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Also nicht dass mich jemand falls versteht. Ich will die Schätze ja auch nicht handeln oder sonst was. Wahrscheinlich müsste man mir die Dinger aus meinen toten Klauen reißen dass ich sie wieder hergebe. Mir geht's eher darum zu wissen was, in der Anschaffung, ein fairer Preis und was Wucher ist. ^^

    By the way ich hab mir grad eben noch eine Maxim 520 angeschafft. Drei Lampen an einem Tag.... Ich freu mich schon drauf das meiner Frau zu erklären. :frau:

  • Also nicht dass mich jemand falls versteht. Ich will die Schätze ja auch nicht handeln oder sonst was. Wahrscheinlich müsste man mir die Dinger aus meinen toten Klauen reißen dass ich sie wieder hergebe. Mir geht's eher darum zu wissen was, in der Anschaffung, ein fairer Preis und was Wucher ist.

    Jenachdem, wie stark Dein Wunsch ausgeprägt ist, einen willichhaben-Artikel zu besitzen,

    wieviel sich in Deiner Kriegskasse für solche Sachen anhäuft

    und in welchem Zustand sich so ein Artikel befindet, sind die Grenzen schwimmend.


    So wie es Leute gibt, die aufgrund ihrer finanziellen Lage sich jeden Preis leisten können,

    weil Geld für sie keine Rolex spielt, sind andere Sammler dazu gezwungen,

    ihren Sonntagsbraten durch Hühnerklein zu ersetzen, um sich ihre Wünsche erfüllen zu können.


    Dann gibt es noch die Sammler aus Regionen der Welt, die sich hauptsächlich von Insekten und Reis ernähren,

    die bezahlen sonderbarerweise ein Vielfaches von dem, was hierzulande allenthalben Schnappatmung auslöst.


    Also ... wo hört für Dich "fair" auf und wo fängt "Wucher" an ... und wo bei anderen?


    Ergo, wie schon vorgeschlagen:

    Gib in der gr. Bucht Deine Suchanfrage ein, präzisiere die Ausgabe der Ergenisse auf die tatsächlich verkauften Artikel

    Und "zack" siehst Du was andere bezahlt haben für die Artikel ihrer Begierde.

    Für manch einen stehen da dann Wucherpreise, für andere waren die Deals anscheinend fair.


    Allerdings wird es deren Geheimnis bleiben, wie es hernach mit dem Hausfrieden oder dem Speiseplan aussieht.


    Solche Vergleiche über den o.g. Weg offenbaren jedenfalls, welche Deals tatsächlich gelaufen sind

    und haben nichts damit zu tun, was manche VK erwarten/erwartet haben.

    Besonders in den Kleinanzeigen outen sich ja viele Anbieter mit ihren Preisangaben/Wunschvorstellungen,

    daß sie entweder das Setzen von Kommas nicht beherrschen oder den Boden der Realität verlassen haben.


    Das ist aber nicht erst seit Corona so, sondern schon seit längerer Zeit zu beobachten.


    Als ich vor wenigen Jahren auf den Trichter kam, mir dem hier im Forum besprochenen Gedöns die Bude voll zu stellen, kostete eine gut erhaltene Petromax gerade mal den Gegenwert einer Tankfüllung von einem Kleinwagen.

    Für das Geld, wofür Du jetzt einen SUV volltanken kannst, bekommst eine solche Lampe vlt. mal gezeigt ...


    Also, alleine an Corona liegt das wohl eher nicht, obwohl die Pandemie so einige beflügelt hat, mit solchem Schabernack anzufangen, wie Lampen & Gedöns sammeln zu wollen, angesichts der Neuanmeldungen, die beobachtet werden.

    Klar verschiebt sowas auch mal den Marktspiegel nach oben,

    aber wer es weiß, woran sowas wirklich liegt, wirds wissen ...


    :rauch:

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Ich bedanke mich recht herzlich für die, dich sehr ausführliche, Darstellung der Sichtweise und werde diese so übernehmen.

    Auf jeden Fall freue ich mich schon über den ein oder anderen Gedankenaustausch hier im Forum und wünsche allen noch einen schönen Tag.

  • Ich bedanke mich recht herzlich für die, dich sehr ausführliche, Darstellung der Sichtweise und werde diese so übernehmen.

    Auf jeden Fall freue ich mich schon über den ein oder anderen Gedankenaustausch hier im Forum und wünsche allen noch einen schönen Tag.

    Alles klar,

    Dir ebenfalls eine guten Zeit hier und überhaupt.


    Evtl. könntest Du Dir über PN bei jemandem Rat holen, was Preise angeht.


    Sowas soll ja nicht öffentlich von jedermann einsehbar laufen,

    weil sich sonst unlautere Menschen hier zuhauf einfinden bzw. tummeln

    und das Forum quasi aushorchen und somit mißbrauchen.


    Dieses Vertrauen in das vermeintl. Gute im Menschen

    wurde hier im Forum in der Vergangenheit schon zu oft über-strapaziert.

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |