Posts by Poe

    danke. Und gibt es passende Bernsteinfarbene Gläser die passen. Das Projekt heißt Lichterkette. Grün wird wohl auch nicht einfacher

    es gibt welche die "passen" , und es gibt auch originale, da ist aber nur wenig Amber- Färbung im Glas. Ach ja, Orange gabs gelegentlich auch noch, ggf. auch von der ASA nehmen. Grün gabs nicht original für DDR BAT und auch sonst eher sehr schwierig :-)

    nein.

    Bernstein durchgefaerbt oder lackiert sofern du dich auf die BATs beziehst, auch emailiert wenn du die FHs mit einschließt.

    Gelb als Glasfarbe ist schwierig, da gibts keine guten faerbenden Zusatzstoffe fuer.

    So kannst du die auf keinen Fall lassen. Nach Säurebad und ungeschützt gammelt sie schneller als vorher. Endweder direkt nach dem Bad und spülen bürsten und konservieren, oder lackieren. Und das Glas.... das soll doch sicher nicht so bleiben.... ?

    Wenn die Schutzfrist für ein DRGM abgelaufen war, wurde dieses veröffentlicht.

    Nanana. Was du meinst ist vieleicht " wurde es öffentlicht nutzbar". Weil Veröffentlicht wurde es ja schon im Zuge der Einreichung bzw Erteilung. Eine Schutzfrist ist keine geheime Verschlußsache, jeder kann es einsehen um den Stand der Technik zu recherchieren und sicherzustellen das man nicht gegen bestehende Rechte Dritter verstößt.


    Ich kenn die Firmengeschichte nicht, aber wer sagt denn das die Firma auf seinem Namen lief. E&G war eine GmbH! Es gibt massenweise Fabriken die den Namen der ursprünglichen Gründer tragen aber seit Jahrzehnten von anderen Leuten geführt wurden. K&S und FROWO seien mal populäre Beispiele.


    Darüber hinaus gab es damals noch "Erfinder". Also Tüftler die sich mit Gott und der Welt beschäftigten und ihre geschützten Erfindungen dann verkauften.

    Mit 000 Stahlwolle hast du verloren bei Messing. Das ist eigentlich selbst fuer die Vorreinigung oft schon grenzwertig. Das solltest du umstellen wenns geht. Und ein Kuechenputzschwamm ist mindestens genauso schlimm.

    Ich mach das jetzt nicht so oft, aber so meine Erfahrungen als ich mich an Messing rangearbeitet habe. Rangearbeitet wohlgemerkt, mehr nicht. Ich wuerde meine Werke da auch nicht als Politur- Vorzeigebeispiel nennen wollen. :O

    Gibt es von dem Gm auch eine Skizze?

    Ich wäre nicht sicher das es überhaupt noch GM-Akten aus der Zeit gibt!, nur noch die Metadaten. Zumindest ist da über Jahrzehnte überhaupt nichts digitalisiert.


    ERFINDER ist der Herr Erdmann, das hat aber nicht zwingend was mit dem HERSTELLER zu tun. Laut DTR Identifikationsseite ist dieses DTR


    Ich bin mit diesem Hersteller nicht assoziiert, keine Gewaehr das das damals korrekt zugeordnet wurde.

    Ich kann nur sagen das das sehr selten hin und wieder mal auftaucht, oder just dieses Glas dreht in den letzten Monaten so seine Runden, was ja auch nicht auszuschließen ist.


    Du kannst nicht von unseren Vorstellungen auf die Vorstellungen in anderen Ländern schließen, in Ösiland zB waren halbseitig rote Gläser praktisch normal.

    Da ist politurtechnisch noch einiges rauszuholen am Tank. Teilweise kommt es auf den Bildern so rüber als ob der alte Spiegelglas jetzt einem Seidenglanz gewichen ist, was auf zu grobes Politur oder Vorreinigungsmatierial deuten würde.

    Ist mir letztens schon mal aufgefallen, deswegen sprech ich es jetzt doch mal an.....

    Oder es liegt an den Bildern, kann ja auch sein.


    Der Brenner ist ja supi :-)

    Der obere Glasschutz ist bei der Lampe auch nur Konservendosenblech, der gammelt weg wie nix.


    Bei mir auf der Seite sind zwei solche Modelle, da sieht man ihn so halbwegs.

    Das ist in dem Sinne keine FROWO FE41.


    Zumindest ist FE41 nicht die Bezeichnung der Lampe...... sondern.......... ich denk du hast im Netzt gesucht :-)


    Und da ist dir unter FE41 nichts aufgefallen? Bei der Tankform ?


    Na komm, das schaffst du....