Assel macht Euch scharf

  • Ladies and gentleman,

    ich hab hier was. Das muss ich Euch zeigen!


    Aber erstmal zu mir. Ich wohne bei Rostock und sammele Starklichtlampen seit ich regelmäßig trinke. Mein Interesse gilt schwedischen Modellen. Mitleser bin ich hier schon länger. Geholfen hat man mir hier netterweise auch schon. Und nun mach ich Euch mal richtig scharf....


    Nach vielen Jahre ist mir zum ersten Mal eine originalverpakte und ungeöffnete alte Lampe in die Finger geraten. Eine norwegische Primus 1082. Hövik Verk hat in Norwegen erst unter dem Namen Standard (101, 102), später unter dem Namen Primus schwedische Lizenzlampen gebaut und verkauft (nur auf dem norwegischen Markt). Irgend ein Waldbauer hat seine dann nicht göffnet und für schlechte Tage trocken weggestellt und nun ist sie hier.

    Bevor Ihr jetzt anfangt zu sabbern und undeutlich zu reden, wie geht es wohl weiter?

  • Nun mal nicht so schlapp hier.

    Ich dachte die Wogen schlagen hoch, die Kommentare prasseln.

    Ihr seid doch alles alte Lampenböcke - da sollte doch der Eine oder andere geil werden und mich dazu drängen zu öffnen.....

    Ich mach das doch nicht zum Spaß hier. Extra die schönste Decke bei meinem alten Kumpel Matze auf den Gartentisch gelegt.

    Und dann hier sonne Schnarcherei. Ich glaub ich geb das Ding nach Norwegen in den Wald zurück!

  • Moin,


    nicht öffnen, es gibt Sammler die Sammeln nur NOS ungeöffnet.

    Da würde ich Anfragen und gegen ein geöffnetes Exemplar tauschen.


    Mit dem trinken ist so die Sache, bei einigen habe ich ja die Vermutung, dass die auch gerne so handhaben, dann aber nach erhöhtem Konsum irgendwie nicht mehr die richtigen Tasten drücken?


    Gruß


    Julian

  • nicht öffnen, es gibt Sammler die Sammeln nur NOS ungeöffnet.

    Na was nutzt uns das denn jetzt? Auch wenn es solche verstrahlten Typen gibt, da haben wir hier und heute doch nix von. Die kriegen den Karton nicht.


    Als ich es noch mit Frauen hatte (und nicht nur mit Lampen) - da hab ich die auch immer einszweifix ausgepackt.....

    Also echt, so ein Bohei um einen Karton unbekannten Inhalts.....lass den erst mal röntgen.

    Jedenfalls klapperts nach Lampe.

  • Moin Assel,

    (hier könnte glatt dein Vorname stehen ...) wenn ich das so richtig sehe, dann ist das Paket mit dem klassischen Paketband verschlossen, das mein Vater selig bis 1965 in seiner Druckerei verarbeitet hat. Und das ist wie die gute alte Briefmarke mit einem Kleber kaschiert, der mit Wasser benetzt wurde, um seine Arbeit zu tun. Ergo ließ es sich auch wie weiland die Briefmarke des gleichnamigen Sammlers über Wasserdampf lösen und das Paket schadlos öffnen!


    Als worauf wartest Du?


    Den guten Petromax Wasserkessel auf den Geniolkocher gestellt und ab geht die Lucie ...


    :bounce:


    ... meint der Christian,


    der sonst noch gut 1ha Wald im Franken als Ablageort zur Verfügung stellen könnte .... :juggle:

  • Jaaaaaaaaa......das geht schon mal in die richtige Richtung.

    Wenn man das wiederverschließbar macht, dann kann man das wie Koll. dd506fahrer meint, den NOS - Sammlern in ungeöffnetem Zustand zukommen lassen.

    Und außerdem die Befürchtungen von Koll. Netzwerk erfüllen und statt der Lampe lediglich klapperndes Blech einfüllen.

  • Hallo,

    Ja, das wäre auch bei mir das Problem.

    Ist denn überhaupt drin, was draufsteht?

    Ich hätte schon längst nachgeschaut, wenn ich auch vorSichtig beim Öffnen wäre.

    Bei den ersten Aldicomputern gab es ja mal Backsteine, da hatte einer den Computer gekauft und zu Hause dann Steine eingefüllt, und die Sache wieder zurückgebracht.

    Vielleicht ist ja bei dir eine gammlige Lampe drin, oder eine rOstige Feuerhand.

    Viel Glück

    Gruß

    Lothar

    Ps bei mir tuen irgendwann alle Lampen , was sie sollen: leuchten.

  • Man kann das Paket ja einfach mal auf die Waage stellen und dann sieht man womöglich obs ungefähr hinkommt. Ich würde da schon denken das alles ok ist, welcher normale Mensch mach sich denn wegen einer alten Lampe so eine Arbeit..... womit ich im positiven Sinn meine das wir alle eine an der Waffel haben.

  • Na langsam kommt Schwung in die Bude. Nun gibt es ja einen neuen "Sport" im Netz. Das sogenannte unboxing.

    Da werde ich Euch beim Entblättern mal nicht außen vor lassen.

    Als Handmodel dient mir mein Freund Matze.

    Um das Paket mal wiederzuverschließen haben wir beschlossen das unterseitige "Paketband" abzuweichen.

    Gespannt?

  • Danke Andy,


    falls hier jemad Interesse hat, können wir das per PN wohl weiterleiten....

    Leider flunkert der Händler mit "Ny"ein wenig. Die angebotene Lampe ist

    mit Glühstrumpf, gebrannt und unverpackt. Aber trotzdem wohl

    in excellentem Zustand.