Leuchtende Vergangenheit: Historische Lampen aus der Sammlung Touché

  • Hallo Leute,


    mitunter mag ich es zu einem Buch zu greifen und da ist mir doch glatt dieses hier druckfrisch untergekommen:


    "Leuchtende Vergangenheit: Historische Lampen aus der Sammlung Touché"


    Vielleicht interessiert sich der eine oder andere ja auch dafür?
    Dr. Werner Touche hat die Neuauflage seines Buches 'Leuchtende Vergangenheit' vollendet.
    Die erste Auflage dieses Buches war wohl eine Erweiterung seiner Ausstellungsbrochure von 1999, doch die Neuauflage seines Buches ist mit 484 Seiten drei Mal so stark wie das alte Buch!
    Dr. Werner Touche beschreibt auf diesen Seiten die Geschichte der Beleuchtung, die Geschichte der Erdölnutzung, die Petroleumbeleuchtung sowie die verschiedensten Lampen Typen.
    Ich denke das reicht um sich einen Überblick zu verschaffen.


    Jetzt hab ich etwas mit dem mich meine Frau zu passender Gelegenheit beschenken kann. :applaudit:

  • Hallo.


    Da es hier unerwünscht ist, kommerz. Links zu posten, lasse ich das.


    Aber auf etlichen Online-Buchversand-Portalen ist das Buch bereits als lieferbar gelistet.
    Sogar in der E-Bucht. Nur am großen Mittelamerikafluß noch nicht ...
    Als Lieferzeit wird nä. Woche angezeigt.


    Mein Exemplar habe ich soeben direkt beim Verlag bestellt.
    Mal sehen, wann es eintrifft.


    Freue mich schon wie Bolle darauf.

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

     :thumbup:

  • Habs vorhin bei Thalia bestellt, soll nächsten Freitag da sein.
    Was sich mir nicht ganz erschließt: Die umfangreichere Neuausgabe bekomme ich für 40, für die Erstauflage soll ich den Sofortkaufknopf mit 100 drücken. Wie jetz?
    Gruß, Jochen

  • Mit der Neuausgabe werden wohl die Preise für die Erstauflage fallen, würde ich mal sagen. ;) 
    Das Buch war ja eher rar und kaum zu bekommen. Ich hab auch noch keins und werde mir jetzt ein Exemplar der Neuauflage ordern.


    Grüße
    Max

  • Tja keine Ahnung warum die Erstausgabe so teuer sein muss.
    Ich glaube kaum das der Besitzer soviel im Vorfeld dafür latzen musste, aber vielleicht ist ja auch eine Widmung des Verfassers drin?
    Da fällt mir echt ein... Kennt den jemand oder ist der im Forum oder mal auf einem Treffen?
    Dann würde ich mir mein Exemplar, welches mir meine Frau irgendwann mal ordern muss, signieren.
    Schön mit Widmung und Zueignung...
    Grins.

  • Moin!


    Dem Umschlagbild nach werden in dem Buch Dochtlampen beschrieben. Gibt es auch Inhalte zu Starklichtlampen?


    Klaus

    Dieses Posting stellt nur meine private, unzensierbare Meinung dar. Es ist fast sicher, daß diese Meinung völlig falsch ist. Von jeglicher Nachahmung wird abgeraten, jede Haftung wird ausgeschlossen.

  • Na mal schauen wann es ankommt. Könnte man hier nicht mal sowas wie ein Bücherecke im Forum aufmachen? Meine Bibliothek umfasst ca. 20 Bücher über das Thema. Dann könnte man hier einiges mal vorstellen.


    Gruss,
    Oli

    Moin Oli,


    Na dann leg doch mal los! :thumbup: 
    Ich habe selber einiges an Literatur angesammelt, aber 20 Bücher hört sich doch nach einem prima Start für eine Literaturliste an!

  • Tach Max,


    Mit der Neuausgabe werden wohl die Preise für die Erstauflage fallen, würde ich mal sagen. ;)


    Grüße
    Max


    ...das ist eben schon passiert; gerade ist eins bei 6,5,4, mir ausgelaufen. Mindestpreis nicht erreicht. Ich vermute, daß jetzt der geneigte Käufer seinen maximalen Preis deutlich nach unten korrigiert...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • :bounce:

    Hi wer so ein Buch wie in der bucht haben möchte sollte mal Rolf kontaktieren, der kennt den Verkäufer ganz gut. Müssten auch mehre Exemplare verfügbar sein.

  • Tach Pyna,


    :bounce:

    Hi wer so ein Buch wie in der bucht haben möchte sollte mal Rolf kontaktieren, der kennt den Verkäufer ganz gut. Müssten auch mehre Exemplare verfügbar sein.


    ...ich kenne den Verkäufer auch; es hat aber wohl einen Grund, daß er einen Mindestpreis angegeben hat.In der kleinen Bucht steht auch so ein Buch. Da kann man sehen, welchen Preis sich der Verkäufer vorstellt.Ich glaube aber nicht, daß er sich davon abbringen lässt...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Ich kenne ihn auch und stimme dir da voll und ganz zu. Ich finde es für ein Buch zwar etwas übertrieben, aber jeder hat seine preisvorstellung.

  • Tach Jan,



    Zu den aufgerufenen Preisen der Erstausgabe braucht man nicht viel sagen, da sie eh obsolet geworden ist.


    ...ich glaube aber trotzdem, daß sich die alte Ausgabe auch noch gut verkaufen wird. Es werden sich sicherlich Sammler finden, die beide Ausgaben haben wollen, einfach weil es sie gibt. Ich habe meins vor etwa zwei Jahren gekauft (wenn ich mich recht erinnere), bereue es überhaupt nicht, auch wenn´s keine Geschenksendung war.


    Ich habe mir am Samstag die neue Ausgabe im örtlichen Handel bestellt und habe kurz überlegt, zwei oder drei zum späteren Verkauf zu bestellen. War mir dann aber einfach zu blöd...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus