Starklichtlampenkonvolut Geniol Trainite Standard 2422 Butterfly

  • Hy @ All. Ich hatte mal wieder mehr Glück wie Verstand. In der Kleinen Bucht war kürzlich eine Geniol 250 recht günstig zu bekommen. Nach ein wenig hin und her schreiberei stellte sich heraus das er noch mehr Lampen zu veräußern hat. Zu der 250ger gesellte sich noch eine 150ger Geniol in Messing und eine recht Vollständige Trainite. Alles zusammen zu nen sehr günstigen Preis. Alles gekauft Paket unterwegs kam ein paar Tage später wieder eine Mail mit Bildern von einzelteilen. Ein paar Teile einer Butterfly, ein Paar Gläser, ein Schirm für die 250ger und eine Standard 2422 in Super Zustand und Vollständig. Das ganze für noch weniger Geld wie das erste Paket. Jetzt hab ich wieder einige Projekte zum leuchten zu bringen.

  • Angefangen hab ich mit der 150. Anfang nächste woche kommen noch ein Paar erstzteile wie Glas und Co. Zustand war nicht mehr so Toll aber das Ergebniss bis jetzt ist ganz OK

  • Aktuell liegt die Standard zerlegt in der Säure bzw die Messingteile. Ich vermute das es Eine Standart 2422 ist und keine Petromax 850 weil an keinen Teil was von Petromax stand. Kann man sie genau bestimmen?

  • Tommy2051

    Changed the title of the thread from “Starklichtlampenkonvolut” to “Starklichtlampenkonvolut Geniol Trainite Standard 2422 Butterfly”.
  • Tach,


    ... meines Wissens die Beschriftung der Lampe. Ansonsten sind die beiden Lampen baugleich. Ich habe allerdings nur eine Standard 2422.


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • auch hier kann ich endlich erfolgt verbuchen. Dank des vollständigen Innenmantel hab ich sie wieder zum Leben erweckt. Gab's da Gläser mit Loch? Musste den Mantel abnehmen um die vorheizschale zu füllen

  • Alternativ gibts im Bauhaus einen Werzeugtaschenöler, kostet bei derzeit 16% Märchensteuer knappe 5,5 Geld.

    https://www.bauhaus.info/messg…ugtaschenoeler/p/20696054


    Hier mal eine kurze Vorstellung (in einem anderen Tröt), wie ich das an dem o.g. Teil gelöst habe:

    Spiritus nachfüllen (# 26)


    (An manchen Ölern störte mich, daß die Spritzer-Spitze aus Plastik u. nicht verschließbar ist.)

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Tach,


    ... hab ich schon öfter gepostet, funktioniert bei allen Lampen prima, bei denen die Spiritusschale durch den Tragegestell- Boden gefüllt wird.

    MS- Röhrchen mit Vogelsand gefüllt und erwärmt. Dann über Rundmaterial gebogen.


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus



  • so einen öler habe ich, hat in der Hütte mehr gekostet :wallbash:. Ich denke die Lösung mit der spritze werde ich probieren, da ich direkt hoch und rüber muss. Danke für die Vorschläge

  • Die von Klaus gezeigte heißt "Perfusor-Spritze", da passen je nach Fabrikat 50 bzw. 60 ml rein.

    Da ich von Haus aus bequem bin, mag ich den Inhalt von 250 ml dieser "Öler" lieber ... :krank:

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |