Melden von Beiträgen

  • Hallo liebe User,


    wir möchten hier mal kurz aus gegebenem Anlass die Funktion der "Melde" Schaltfläche erklären.


    Diese Funktion ist unter jedem Beitrag zu finden und dafür gedacht um Beiträge zu melden, die gegen die Foren-Nutzungsbedingungen verstoßen oder persönliche Angriffe gegen User beinhalten.


    Unter die Nutzungsbedingungen fallen zum Beispiel externe links zu anderen Anbietern oder auch Preisvergleiche wo es was außerhalb von Pelam günstiger gibt. Das könnt ihr per PN regeln.


    Die Melde-Funktion soll auch User vor persönlichen Anfeindungen sowie Beleidigungen schützen, besonders wenn diese in den privaten Bereich gehen. Sachliche Diskussionen und Kritik sind auch weiterhin erlaubt und erwünscht.


    Das ist der Sinn dieser Melde-Funktion, einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen zu melden.


    Diese Funktion ist jedoch nicht dazu gedacht um massenhaft Beiträge zu melden, die nicht zu 100% der Rechtschreibung und Satzzeichenstellung entsprechen - zumal die Rechtschreibung NICHT in den Forenregeln erwähnt ist. http://www.pelam-forum.de/index.php?page=Rules


    Ein gut lesbarer Beitrag sollte im Sinne aller Anwender liegen, dafür ist aber jeder User selbst verantwortlich und NICHT die Admins / Mods !

    Rechtschreibung ist erwünscht aber nicht für jeden User umsetzbar, das Forum soll aber auch weiterhin allen Usern offen stehen und zugänglich sein!


    Eine grammatikalische Prüfung wird daher von uns abgelehnt, nicht durchgeführt und Meldungen wegen Rechtschreibung auch nicht weiter verfolgt.


    :megaphon: Ende der Ansage !

    Weitere Meldungen in dieser Richtung oder anderweitiger Missbrauch der Meldefunktion werden mit Verwarnung / temporärem sperren / ggf. Löschung geahndet ! :sheriff:


    Beste Grüße, euer Moderatorenteam :user:


    God created men.
    Sam Colt made them equal!

    Edited 2 times, last by Benz-ihn ().

  • Ich möchte zu Björns Text dieses noch hinzufügen:

    Es wird in diesen Forum keine Schreibkontrolle geben und auf Grund eines Wortes werden auch keine kompletten Beiträge gelöscht. Rechtschreibung bleibt weiterhin erwünscht, ist aber kein Meldegrund.

    Meldungen, welche durch Verwendung eines Wortes einen extremistischen Hintergrund vermuten, werden nicht weiter beachtet.

    Es geht hier einfach nur um ein Hobby das uns verbindet, solange niemand gegen geltendes Recht oder Forennutzungsbedingungen verstößt, werden wir nicht aktiv.

    Daher werden wir Meldungen mit dem Hintergrund auf political correctness gegebenenfalls ignorieren.

    Ferner kann der Melder erst verwarnt und bei Nichtbeachtung gesperrt werden.

    Frauen haben ihre Tage, Px Besitzer Mischrohrglühen ! :D


    Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.

    Edited 3 times, last by Benz-ihn: Korrektur der Autokorrektur ;-) ().

  • dmag

    Closed the thread.