Beifang Primus 210

  • Hallo Kocherfreunde!


    Auf der Suche nach Petroleumlampen ist mir quasi als Beifang ein Primus 210 in recht schlechtem Zustand in die Hände gefallen.

    ( viel gelötet, Vergaser rabenschwarz, Dichtungen gebrochen bzw hart)

    Für kleines Geld konnte ich das Stück Messing aber einfach nicht stehen lassen.


    Er ist leider ohne Dose, Zubehör und ohne die Anzündhilfe aber mit Optimus Windschutz.


    Meine Frage ist nun, wo bekomme ich die Dichtungen - und hat es vielleicht sowas wie Bommels Petromax Überholungsanleitung auch für den Kocher?

    Gibt es etwas Spezielles zu beachten beim Zerlegen und Überholen?


    Vielen Dank schon mal für die Unterstützung!


    Gruß, Mathias


    P.S. Ja, ich habe gesucht, aber nix gefunden. Die Tage kommt noch ein Foto zum Post dazu.

  • Hallo Mathias.

    Dichtungen kann ich dir stanzen.

    Ich würde erst mal probieren,ob die Pumpe pumpt😉.

    Eventuell mal die Ledermanschette etwas fetten.

    Sollte alles dicht sein,je nach Geschmack polieren,und einfach mal testen.

    Jetzt bräuchte ich nur noch die Maße der dichtungen.

    Ich denke mal im pumpenbodenventil ist es 7mm.

    Da stanze ich dir was von 5 bis 10 mm.

    Nur für den Schraubdeckel brauch ich die mase.

    Den Rest am besten per PN.

    Gruß Thomas