Petromax 200HK goldener Tank

  • Hallo zusammen,


    ich hätte eine Frage an euch, ich habe eine Petromax bekommen, diese hat einen Stahltank, der oben golden und unten braun lackiert ist.


    Des weiteren ist das Tragegestell und die Haube hellgrün emailliert.


    Meint ihr der Tank ist so original, oder wurde er mal lackiert?


    Unter der Farbe sieht der Tank verzinkt aus.


    Vielleicht hat ja noch jemand solche Petromaxen in dieser Farbkombination?


    Mfg Florian

  • Sehr außergewöhliche Emailiefarbe,Tank geprägt für Rapid, dennoch keiner verbaut. Sieht fast nach dem Versuch einer 2827 aus....

  • Hallo,


    dass kann gut sein, nun stellt sich mir die Frage soll ich den Tank vernickeln, oder so lassen?


    Der Tank ist ungemarkt wie bei meiner Petromax No.185 auch.


    Der Vergaser ist mit Petromax gemarkt, die Vorwärmschale wird über den Vergaser gestülpt und nicht wie sonst geschraubt.


    Mache morgen noch ein paar Bilder davon.


    Mfg Florian

  • Also Florian, wenn der Tank verzinkt ist wie Du schreibst, was durchaus möglich ist, fällt vernickeln eigentlich aus.

    Ich würde als aller erstes versuchen die Farbe zu bekommen, zur Not anmischen lassen, dann die Farbe ohne die Verzinkung zu beschädigen herunter holen und den Tank seidenmatt neu lackieren.

    Dann wäre es soweit mir bekann ein Unikat. Da Du die Lampe ja wohl wahrscheinlich sowieso nicht leuchten lässt:rofl:.....wie meistens, ist sie dann schon außergewöhnlich und behält ihr aussehen.

  • Hallo Florian,


    lass die Farbe unbedingt so, wie sie ist!

    Klar sieht die Farbe etwas mitgenommen aus. Aber so ist das ein absolut seltenes Original.

    Wenn Du sie neu lackierst, hat die Lampe mit ihrem zu modernen Lack nur noch die Optik wie früher aber keine Echtheit mehr...


    Grüße

    Stefan