Posts by BAT_ler

    Wieder eine Orkan 888 frisch gemacht. Eigentlich dachte ich es wäre der originale Lack, dem war aber leider nicht so. Durch den Lack ist aber Stellenweise die Verzinnung gut erhalten geblieben. Da ich schon eine habe freut sich jetzt mein Vater über das gute Stück.


    Lg René


    Hallo René, ich habe ähnliches mal mit einem Phoebus-Kocher gemacht und kann nur dazu raten, dass Du die Oberfläche schnellstmöglich versiegelst, da allein die Luftfeuchte ausreicht, um ganz fix das wirklich schöne Arbeitsergebnis mit Flugrost zu versauen. Den Tank klarzulacken ist zwar nicht das Problem, aber alle Teile oberhalb der Flamme werden schon ziemlich heiss, da wirds interessant, wie Du dem Gammel begegnen willst. Gruß, Tino

    Die Lampe ist schon so wie sie ist mit Owatrol behandelt 😊. Ich mach das mit Ohrenstäbchen, da kommt man in fast jede Ecke.

    Fertig ✌️

    Ich habe erst nach den Fotos machen gemerkt das ich den Bügel vergessen habe. Der ist aber vorhanden und sieht genauso aus wie den Rest der Lampe 👌

    Aus einer der Rostnarben läuft etwas Petroleum heraus. Also wird der Tank nächste Woche noch von innen noch abgedichtet.


    Lg René


    Ja das Leben ist bunt...

    Ich respektiere da natürlich jedem seine eigene Philosophie, warum auch nicht. Ob da jemand die Lampen lackiert um die zu erhalten oder nur saubermacht und konserviert, ist mir persönlich vollkommen Wurst.

    Wenn ich ein paar Schuhe im Laden sehe die mir nicht gefallen, schau ich die nicht weiter an, versuche den Verkäufer nicht dazu zu überreden andere Schuhe zu verkaufen nur weil mir das Paar nicht gefällt, kaufe diese natürlich nicht und verurteile dafür auch den Verkäufer nicht... Ich gehe einfach weiter.

    Leider wird heute dank Internet sehr schnell und sehr oft wüst losgepulvert. DAS IST HIER JA NICHT DER FALL. SOLANGE ALLES SACHLICH DISKUTIERT WIRD IST ALLES SUPER!

    Ich habe für mich entschieden Lampen von ihrem Rost und der nicht originalen Farbe zu befreien und das übrig gebliebene Metall und Glas so gut es geht in seiner ursprünglichen Form ohne den Anhaftungen zu konservieren. Im Fall der Atom ist sehr viel Verzinnung erhalten die ich aufpoliert habe. Damit die Lampe einheitlich aussieht wird sie nun ganz poliert.


    In diesem Sinne, weiter machen ✌️


    Lg René

    Ja Winnie,

    jeder möchte seine Lampen eben anders haben. Ich habe bei mir nur aufgearbeitete Lampen stehen. Die 75 ist ja Gott sei Dank nicht so selten, dass es nicht zu schade ist das ein oder andere Exemplar aufzumöbeln.


    Lg René

    Es gibt ja so Dinge im Leben die man nur einmal macht. Ich glaube das wird so eine Aktion. Ich bin doch glatt über den Dremel mit dem Polieraufsatz gestolpert... So nahm die ganze Sache dann irgendwie seinen eigenen Lauf... Die Einzelteile bis auf den Bügel sind fertig. Die Lampe habe ich heute begonnen...


    Lg René

    Nach dem ich in letzter Zeit einige Atom 75 in den Händen hatte, ist mir mal wieder ein altes Exemplar in die Hände gefallen.

    Augenscheinlich keine großen Defekte oder ähnliches. Im Fundzustand habe ich dann gleich erst einmal getestet ob alles geht und dicht ist. Siehe da, Test bestanden. Also auf geht's zum aufarbeiten.


    Lg René


    Hmm ...

    Je länger ich die Laterne betrachte,

    umso mehr sehe ich Ähnlichkeiten zu einer BAT 160 bzw. einer Chalwyn ...

    Aber das täuscht wohl (wie ich schon gelernt habe).

    Eine gewisse Ähnlichkeit ist schon da, da liegst du nicht ganz falsch. Baugröße etc kommen aber auch einer neuen 158 sehr nahe.


    Lg René

    Ok, und was heißt das dann? Der Fakt mit dem Boden ist mir neu daher bitte ich um Aufklärung. Die Bezeichnung ist klar das es die alte ist.

    LG René

    Moin René!


    Blank ist sie ja - biste da mit der Maschine rübergegangen? Es sind doch ein Haufen Kratzer übrig geblieben... Etwas schade. ?(


    Micha.

    Nein ich habe noch rausgeholt was ging. Ich arbeite nie mit der Maschine.

    Das Teil war scheinbar schon in einigen Händen. Ich habe silberne Farbe und drunter rote Farbe runter geholt. Viel mehr war nicht zu machen.

    LG René

    Der Tank hatte ein paar kleine Stellen.

    Ich habe aber den Tank von innen mit 2K Verguss abgesichtet. Das gute Stück ist also wieder voll einsatzfähig ;)

    P. S. Ab Sonntag Abend steht das gute Stück in der großen Bucht.


    Meine Frowo 55 hab ich dann auch vom Rost befreit. Noch ist das gute Stück aber nicht ganz fertig. Das Owatrol trocknet noch, dann wird sie wieder zusammen gebaut.


    Lg René


    Der nächste Patient ist eingetroffen. Eine Frowo 55. Originales Glas mit Aufdruck, nicht Rostnarbig und alle Teile vorhanden. Am Wochenende setz ich mich mal ran... :foto:

    Lg René