Posts by Diddi


    Worin liegt denn der tiefere Sinn, alles mögliche ausprobieren zu müssen oder sollen, wenn eine Lösung bereits gefunden wurde, die das eigentliche Problem behebt?


    [...]
    Der Spruch dazu ist bekannt: "Wer heilt, hat Recht."

    Wie du später noch schreibst, meinst du, dass das Austauschen des Brennstoffs die Lösung sei. Um dein Beispiel der Medizin aufzugreifen: Ja, du heilst das Symptom.
    Wie ich das bei einem Menschen machen würde, versuche ich auch bei meinen Lampen, Kochern, bei eigentlich allem was ich instandsetze das zugrundeliegende Problem zu lösen.


    Wenn mich das zum Puristen macht, habe ich damit kein Problem. :D


    Gruß, Dietmar

    Benzinfeste Dichtungen sind für den längeren Betrieb dein Freund. (Persönlich finde ich das nicht richtig, dass eine nicht funktionsfähige Laterne mit Benzin zum Laufen gebracht wird, aber das sind nur meine persönlichen Gefühle. ;))

    Hey atopo, halb so wild. Solange der Pumpenschacht selbst keinen Schaden genommen hat, ist das Pumpenventil schnell ersetzt.
    Ein kleiner Tipp noch: Meine vor kurzem gekaufte Spiritus-Vorheizschale war schlecht verlötet und hatte ein Loch zu viel. Deswegen werde ich vor dem nächsten Einbau die Dichtigkeit prüfen, um nicht doch noch die Schale ausbauen, reparieren (über den Händler austauschen war mir persönlich zu langwierig - selbst ist der Mann) und erneut einbauen zu müssen.

    Ach schade, ich hatte gehofft, der Benzinvergaser könne auch Petroleum. [...]


    Hast du's mal mit Stopfung probiert, wie das KaBra/Karsten vorgeschlagen hat? Sprich Messinggaze zuschneiden und um die Vergaserstange wickeln?


    Die vergrößerte Oberfläche könnte dir die thermischen Probleme - das Zeug wird nicht heiß genug - nehmen. Ist natürlich kein Wundermittel aber Versuch macht klug. Schaden tut das weder im Benzin- noch im Petroleumbetrieb.

    Es muss unbedingt 2 Lager geben. Den Heger und Pfleger, der darin aufgeht nur zu besitzen und den Nutzer.


    Das finde ich einen sehr guten Gedanken! Ich freu mich, dass es noch sehr viele Petromaxen gibt, die ungebraucht in Karton lagern, ich freue mich aber auch über jede Petromax, die sauber leuchtet.


    Gruß, Dietmar

    Guten morgen,


    dann bin ich also doch nicht so blöd, es gibt offensichtlich keine Anleitung. Ich hätte gedacht es gibt da Erfahrungswerte, wieviel Gase [...]


    Wer unpräzise fragt, bekommt auch keine zufriedenstellende Antwort. Erfahrungswerte gibt's nämlich zuhauf, einfach die Suche mit "Stopfung" bemühen.


    Gruß, Dietmar

    Auf den USB-Aschnluss kann ich verzichten, aber die Idee, Holz zu verfeuern, ist gut! Wenn man den Anschluss nicht braucht, kann man sich den Ofen aber auch selber basteln, da wird ja nix an Abgasen gefiltert.


    Gruß, Dietmar

    Ich geh, nachdem mich der Virus erwischt hat, nun öfters im Supermarkt zum Petroleum und guck nach den Preisen. 1,99 EUR ist immer noch oft anzutreffen und in der Grillsaison vielleicht auch wieder 1,49 EUR.


    Gruß, Dietmar



    EDITH sagt: In der Grillsaison mal zum "Brutto" gehen, und die anderen sind Supermärkte mit "Ed" am Anfang und "ka" am Ende.

    Moin Detlef,

    Quote

    Was hat es mit diesem Steig-Kapillarrohr an der Vorheizschale auf sich

    Es wird oft wiederholt, dass es auch ohne Kapillarrohr geht. Ich hab mein Steigrohr selber aufgebohrt, und kann daher nicht sagen, ob's auch ohne geht.


    Wie äußert sich denn, dass es nicht funktioniert? Mit wie viele Schalen hast du es versucht?


    Gruß, Dietmar

    [...]
    Vorher sind aber noch andere Maßnahmen angesagt, damit die Düsen weiter in den Innenmantel schaut... .


    Gruß


    Peer :prost:


    Weiter rein?! Könntest du das weiterführen? Ich lese immer, viele „Zicken“ haben das Problem, dass die Düse schon zu weit reinguckt.


    Gruß, Dietmar

    Hm, hatte noch niemand beantwortet: Vergaserwendel natürlich nicht mitstopfen :D Der Vergaser braucht auch nicht über die ganze Länge gestopft werden. Wenn die Gaze 3/4 der Vergaserstange gewickelt ist, reicht's.


    Gruß, Dietmar