Geniale Geniol

  • So, nachdem mich meine 150er Zicke ein Jahr lang geärgert hat, hab ich sie jetzt komplett auf Benzin umgebaut, anderer Vergaser, andere Dichtungen.


    Was soll ich sagen, das hat einfach total gut hingehauen. Die Lampe leuchtet und leuchtet und leuchtet, und zickt nicht und muckt nicht, springt gleich an und brennt mit wenig oder viel Druck und russt nicht und stinkt kaum.


    Einfach genial, die kleine Geniol!!!


    Gruß
    Lampenbastler

  • Hallo..
    Ja ging mir mit meinen auch so, mit Petro immer ärger gehabt :explode:
    Seit die mit Benzin laufen ist ende mit ärger :done:
    mfg Frank

    Wenn es Blutet können wir es Töten !!
    Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest uns hier liegen gesehn, wie das Gesetz es befahl...

  • Hallöle! meine lief auf Benzin auch ganz gut, Trotzdem Hab ich sie jetzt auf Spiritus umgebaut mit Kupferrohr Adapterund stopfung sowie 500er Düse und Nadel! Funktioniert gut und richt echt gar nicht!
    mfg Martin

  • Servus,
    also ich muss sagen meine alte Geniol 150 läuft perfekt mit
    Petro und auch mit wenig Druck und leise.
    Würd mich mal interessieren wieso die meisten mit der 150er so
    Probleme haben.
    Ich hab noch die original Nadel und Düse drin. Als ich mal wechseln
    wollte wars bei mir auch vorbei mit der Herrlichkeit.
    Also ist die Alte wieder drin.


    Grüße Ritschi

  • Ich kann mich Glücksrabe nur anschließen:
    Seit ich meine Geniol 150 vor einem Jahr gekauft habe gab es damit noch keinerlei Probleme, ich weiß gar nicht was ihr immer auf der armen Lampe rumhacken müsst :traurig:


    Ich mag die kleine sogar mehr als meine große HK500, sie macht nämlich fast genausoviel Licht wie die Große, sie ist klein und wunderbar handlich und sie hält wunderbar Druck, gestern Abend ist sie sogar ca. 3 Stunden mit dem Zeiger knapp über dem roten Strich geblieben :applaudit: (hab mein Manometer getestet, es ist ziemlich genau).


    Gruß Philipp