PuBoVen Radius 119

  • Hallo Gemeinde,


    da jetzt der Gummi in diesem Teil fällig ist stehe ich vor dem Problem der demontage. Nun bedarf dies aber dafür eines speziellen Schlüssels, den ich natürlich nicht habe. :traurig:
    Kann jemand mal ein Bild einstellen mit den Maßen, damit ich mir den Schlüssel fertigen kann ? Oder gibt es etwas adäquates ?
    Vielen Dank schon mal im voraus ! :applaudit:


    Gruß


    Voy

    Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. (Galileo Galilei)

  • Hallo Ernst und Wilm,


    danke für die Antworten. Also ein Stegventil ist da verbaut. Wurden denn auch andere Typen verbaut ? Mit einem Bild ist es etwas schlecht, daß ist gar nicht so einfach in den Pumpenschacht hinein zu fotografieren - zumindest wenn man dann noch etwas erkennen will. Paßt der Schlüssel aus dem Shop genau oder ist das eher "einer für alles" ? Ich würde mir nur ungern die Kanten am Ventil ruinieren ... :naughty:


    Danke nochmals !


    Andreas

    Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. (Galileo Galilei)

  • Moin,


    ich habe eben so einen Schlüssel bei meinem Geniol-Kocher dabei gehabt.
    Mit dem habe ich auch schon bei einer 1550er Optimus und bei einem Svea Kocher das Ventil ausgebaut.
    Vielleicht hast Du ja noch einen Sammler oder Nutzer bei Dir in der Nähe der dir aushelfen kann.


    Gruss Bommel

  • Hallo Andreas


    Nimm den Blitz dann wird es auch hell.


    Oder Tanke Benzin und nimm ein Streichholz ..................


    "Sorry das mit dem Streichholz ist ein SCHERZ"


    Viele Grüsse, Ernst

    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.

  • Hallo Ernst,


    tja mit dem Blitz ist das ja gerade schwierig - der Schacht ist eben auf natürliche Weise poliert und reflektiert enorm.
    Das mit dem Streichholz probier ich gleich mal, jetzt will ich's wissen ... :explode::frau:


    bommel : Ich habe leider niemanden hier in der Gegend von der "verrückten" Truppe. Aber vielleicht kannst Du mir sagen, wie breit die Nut bei Deinem Schlüssel ist :rauch:


    Viele Grüße


    Voy

    Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. (Galileo Galilei)

  • Danke Jörn, jetzt werde ich mir mal schnell einen Schlüssel fertigen, damit diese leise und zuverlässige Lampe bald wieder leuchtet ...
    @Ernst: Manchmal hat der Siff auch Vorteile, besonders für's fotografieren. Aber genau so sieht das PuBoVen auch bei meiner aus.


    Vielen Dank nochmal für die Hilfe ! :merci:


    Gruß


    Andreas



    Zwischenzeitlich fertiggestellt, alles wieder dicht ... :applaudit:

  • Hallo Andreas,


    das ist ja wahrlich ein Schmückstück! :applaudit:


    Angeregt durch deine Frage nach dem Pumpenbodenventil habe ich gestern auch zwei Stegventile mit neuen Dichtungen versehen wollen,
    einmel bei einer Primus 1001 und bei einer Radius 119, leider ändete die "kleine" Aktion in viel Arbeit :( bei der Primus habe ich mit so viel Kraft gedreht das der Pumpenbodenschacht samt Ventil in den Tank viel :explode:
    Also war hier leider Pumpe auslöten und alles wieder instand setzen angesagt!
    Bei der Radius 119 dann das selbe Spiel :explode: :explode: nur habe ich die Pumpe ausgelötet bevor ich das Stegventil ruiniert hatte.
    Und selbst das im Schraubstock eingespannte Stegventil habe ich nur mit viel Kraft und einer Großen Wasserpumpenzange mit viel Grip lösen können.
    Da hätte ich mit dem Ventilschlüssel keine Chance gehabt! Beide Ventiel waren ohne Dichtung eingebaut worden :explode: :explode: :explode:
    Ich hoffe so was bleibt mir in Zukunft erspart, schön das du mehr Glück hattest :)


    Gruß Jörn

  • Hallo Jörn,


    danke für das Kompliment zur Lampe. Ich hatte bei der Gelegenheit auch Düse & Nadel gewechselt, hier paßt zum Glück alles von der Hasag 551. Lediglich die Nadelstange mußte geringfügig justiert werden, da die Hasag-Düse minimal länger ist als das Original.
    Um die Arbeit mit den Pumpen beneide ich Dich gewiß nicht, hier hatte ich wahrlich Glück das eine Bleidichtung verbaut wurde. Aber ich hoffe, daß Du das alles wieder ordentlich hinbekommen hast - dieser Lampentyp ist das allemal wert. :applaudit:


    Viele Grüße


    Andreas

    Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will. (Galileo Galilei)

  • Hallo Andreas,


    ja jetzt leuchten sie wieder, wobei meine Radius 119 dem Aussehen nach ein echtes Arbeitstier war, nicht zu vergleichen mit deiner ;)
    Aber nun ist die Lampe ja auf dem Gnadenhof und braucht nicht mehr so oft zu Leuchten, andere Lampen wollen ja auch mal dran kommen :)


    Gruß Jörn

  • Moin Micha,


    nee, nee linksherum kommt es heraus. Gerade mal ausprbiert. Jetzt bekomme ich ne neue Bleidichtung von Dir.:rofl:


    Gruß Gerald

    Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind. (Jean Anouilh)

  • Hey Gerald,


    Danke für die Info! Vater ist gerade an einer am Basteln.


    Der macht mittlerweile mehr als ich. Ich werde als ausgleich einfach bei der nächsten Taxi fährt mit dir einfach mehr Trinkgeld geben.😉


    Ich hoffe wir sehen uns mal wieder.


    Gruß Michael