Magnus' Docht-Petroleumlampen

  • Hallo zusammen,

    in diesem Thread möchte ich Euch gerne meine Docht-Petroleumlampen zeigen...


    ...ich fange mit meiner kleinsten an:


    Kosmos-Brenner, 6''' von Hugo Schneider/Leipzig (Petroleum-Tischlampe)


    Diesen kleinen, 6-linigen Kosmos-Brenner von Hugo Schneider/Leipzig

    habe ich mit Vasenring für 14 Euro inkl. Versand bei eBay-Kleinanzeigen bekommen.

    Ein Schnäppchen, denn er ist wirklich in tadellosem Zustand.

    Lediglich die Galerie sowie die Dochtführung mussten ein wenig gereinigt werden

    und natürlich ein neuer Docht eingezogen und vorbereitet werden.

    Der Brenner hat ein schönes, schon leicht orange gewordenes Messing.


    Dazu habe ich mir ein günstiges, klares Glas-Tischlampen-Bassin vom petroleumshop.eu besorgt,

    den Vasenring aufgegipst und bei STUGA-CABANA noch den 35er-Docht

    sowie den längsten Kosmos-Zylinder für die 6-linige Bauform (210mm).


    Wie ich finde eine schöne, recht sparsame Lampe :-)


    Auch die Helligkeit finde ich für so einen kleinen Brenner recht erstaunlich...



    MfG

    Magnus

  • Hallo,

    Benz-ihn: Ja, die Lampe ist wirklich schnuckelig ;-)


    Die Brenner von Hugo Schneider sind klasse verarbeitet,

    deshalb kommt jetzt noch eine und demnächst auch noch eine dritte...


    ...hier also die nächste Lampe:


    Kosmos-Brenner, 8''' von Hugo Schneider/Leipzig (Petroleum-Tischlampe)


    Diesen kleinen, 8-linigen Kosmos-Brenner von Hugo Schneider/Leipzig

    habe ich ebenfalls mit Vasenring für 14 Euro inkl. Versand bei eBay-Kleinanzeigen bekommen.

    Auch wieder ein Schnäppchen in tadellosem Zustand.

    Lediglich die Galerie sowie die Dochtführung mussten wieder ein wenig gereinigt werden

    und natürlich ein neuer Docht eingezogen und vorbereitet werden.

    Der Brenner hat wieder ein schönes, schon leicht orange gewordenes Messing.


    Dazu habe ich mir noch ein günstiges, klares Glas-Tischlampen-Bassin vom petroleumshop.eu besorgt,

    den Vasenring aufgegipst und bei STUGA-CABANA den 42er-Docht

    sowie den längsten Kosmos-Zylinder für die 8-linige Bauform (220mm).


    Wie ich finde eine schöne, ebenfalls relativ sparsame Lampe :-)



    MfG

    Magnus

  • Schoen das sich ein paar diesen Lampen annehmen.....! HS hat ja eine ziemliche Bandbreite, ich muss ehrlich sagen das ich die manchmal nur durch Selbstbeherrschung stehen lasse :-)

  • Diese Kosmoslampen in allen möglichen Bauformen haben für mich auch was.

    Nehme die immer wieder gerne her zum indoorleuchten, schönes geruchsfreies Licht und auch Heizleistung.

    Der Verbrauch bei den 6ern und 8ern ist moderat, dafür saufen die 14er wie die Löcher.

    Die Küchenlampen mit Reflektor kann man schön platzsparend an die Wand nageln.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Hallo,

    ich hatte noch einmal das Glück beim gleichen Verkäufer auf eBay-Kleinanzeigen,

    wo ich auch schon die beiden oben vorgestellten Kosmos-Brenner (6''' + 8''') gekauft habe

    noch einen dritten zu bekommen, ebenfalls wieder im top Zustand :-)


    Es ist wieder ein 8-liniger Kosmos-Brenner von Hugo Schneider/Leipzig,

    diesmal aber mit der wesentlich schöneren Galerie mit den kleineren, unteren Aussparungen,

    anstelle der länglichen, grossen Schlitze. Diese Galerie ist auch unempfindlicher auf Zugluft.

    Das Design oben herum mit den Treppchen und den Löchern gefällt mir ebenfalls besser als das mit den Schnauzbärten.

    Das Dochtstellrad hat das schönste aller Hugo Schneider-Logos,

    denn es sind alle drei Elemtene, also der Schriftzug "KOSMOS BRENNER",

    das schöne "Fackel und Flügel"-Emblem sowie auch die Buchstaben H und S vorhanden.

    Wie ich finde ein richtiges, kleines Schmuckstück :-)


    Hier ist der Kleine:



    In Kürze kommen wie gehabt die restlichen Fotos und die Beschreibung.


    Ich bin momentan auch am überlegen, ob die Galerie des weiter oben im Thread vorgestellten 8'''-Brenners

    mit den Schnauzbärten überhaupt eine originale HS/Leipzig-Galerie ist.

    Vielleicht weiss ja jemand von Euch genaueres dazu ;-)



    MfG

    Magnus

  • Ich kann Dir nur etwas zum 6"' Brenner sagen. Mein HS hier sieht genau so aus wie Dein 8 er, nur in der Galerie sind bei mir zwischen den - ich nenn es mal Pferdeköpfe- keine zusätzlichen Löcher, wohl weil der Umfang kleiner ist als beim 8 er.

    Dieser 6 er leuchtet bei fast mir jeden Abend,; das ca 1/4l Glasbassin hält gut für 2x4..5h bei halbhoher Flamme.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Moin!


    Hier zum Vergleich meine beiden HS-Kosmosbrenner, unterschiedliches Alter, beide 14'"...


     


    BTW: Ein 14"'-Kosmos verbraucht 40 g bzw. 50 ml Petro in der Stunde.


    Micha.

    >> Man weiß es nicht...<< (Dieter Nuhr)

  • Hallo,

    Netzwerk:

    Danke für die Infos, dann ist es wohl doch eine original Galerie...

    ...oder aber es wurde zwischenzeitlich mit einem anderen Hersteller kooperiert, auch das halte ich für möglich.

    Gerade bei Brennern aus der DDR, wo es ja bekanntlich auch mal zum Rohstoffmangel kam.


    Ich würde die Flamme bei einem Kosmos-Brenner jedoch nicht auf die halbe

    mögliche Höhe herabregulieren, das spart weniger Petroleum, als man denkt.

    Nur zum aufwärmen drehe ich meine nicht voll auf.


    winnie Das sind sehr schöne Brenner, besonders der auf der rechten Seite :P

    Ich nehme stark an, Du möchtest beide in Deiner Sammlung behalten, richtig?


    Poe : Steht er Dir im Weg?

    Da könnte ich helfen ;-)



    MfG

    Magnus

  • Magnus, in meinem Vergleich mit dem 6"' beziehe ich mich auf das Foto in Beitrag 7. Wie gesagt bei meinem habe ich da nicht die zusätzlichen Löcher zwischen den "Pferdeköpfen" / Dreiecken mit Spitze nach oben; also nicht den Brenner aus Beitrag 3 /Foto 2 mit dem Schnurrbartmuster

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Hallo,

    Netzwerk: Achso, ja, dann habe ich es verwechselt.

    Richtig gelesen, falsch gedacht ;-)


    Alles klar, dann hat meiner evtl. doch eine fremde Galerie,

    macht aber nichts, da ich diesen höchstwahrscheinlich einem Bekannten

    günstig überlassen werde und den interessiert das weniger...



    MfG

    Magnus

  • Moin Magnus!


    > Das sind sehr schöne Brenner, besonders der auf der rechten Seite :P

    > Ich nehme stark an, Du möchtest beide in Deiner Sammlung behalten, richtig?


    Mein Sammlung ist stets im Fluß, man kann also über einen Verkauf reden. Allerdings nur die Lampe komplett, nicht nur den Brenner (rechts) . Glas und Tank gehören nämlich original dazu. Ich hab' noch drei französische Kosmos-Brenner 14"' - die funktionieren genauso gut- es muß für mich kein HS sein.


    Bei Interesse kannste mir ja eine Mail schicken!

    Micha.

    >> Man weiß es nicht...<< (Dieter Nuhr)

  • Hallo,

    alles klar, mache ich ;-)


    Habe auch einen 14er-Gaudard, der funktioniert auch sehr ordentlich,

    aber ein altes Original hat immer seinen speziellen Charme...



    MfG

    Magnus

  • @ Magnus:


    Im Weg nicht, aber brauchen tu ich ihn nicht, wieß nicht wie der hier herkam.... Muss erst mal sehen ob der Antrieb ok ist, hab ich mitlerweile vergessen. Schreib ne PN.

  • Hallo zusammen,

    da mein 10er-Kosmos-Brenner noch nicht ganz fertig ist,

    mache ich mal mit meinem 14er weiter...


    Kosmos-Brenner, 14''' von Gaudard/Frankreich (Petroleum-Tischlampe)


    Mit dieser Komplettlampe von STUGA-CABANA hat bei mir die Faszination für Petroleum-Lampen angefangen :-)


    - Küchenlampenbassin aus Glas, ca. 9 x 11cm, ca. 0,5l

    - Vasenring 14''', Messing poliert

    - Kosmos-Brenner, 14''', Messing poliert von Gaudard/Frankreich

    - Glaszylinder Kosmos Form, 14''', 53 x 255mm


    Die Flamme kann man auch noch ein gutes Stück höher stellen als auf dem Foto,

    ich war ganz am Anfang einfach etwas vorsichtiger ;-)



    Die Lampe wird sehr wahrscheinlich an einen Bekannten etwas vergünstigt weitergereicht,

    sowie ich einen 14er-Brenner von Hugo Schneider im Bestand habe...



    MfG

    Magnus

  • > sowie ich einen 14er-Brenner von Hugo Schneider im Bestand habe...


    Na, das hat sich ja nun erledigt... :)

    Witzig übrigens - wo ich das Foto oben sehe: diese Kosmos-Brenner scheinen ja gern zwei Flammenspitzen auszubilden. Ich hab' mich früher schon gewundert - das passiert bei allen Kosmos-Brennergrößen, die ich habe.

    Unten übrigens mein zweiter 14"'-HS-Kosmos in Betriebshelligkeit (Flamme ca. 5 cm hoch). Viel Zusatzbeleuchtung brauche ich nun im Zimmer nicht mehr. Die Lampe heizt auch ganz schön. Rechts auf dem Foto meine kleine 8"'-Küchenlampe (für 'nen 10er in der Bucht geschossen, Zylinder hatte ich noch). Der Brenner ist richtig schwer (wiegt netto fast so viel wie ein 14-liniger), und auf dem DSR ist eine Rose geprägt (jemand Ahnung, welcher Hersteller?).



    Micha.

    >> Man weiß es nicht...<< (Dieter Nuhr)

  • (wiegt netto fast so viel wie ein 14-liniger), und auf dem DSR ist eine Rose geprägt (jemand Ahnung, welcher Hersteller?).

    Gewicht, Rose und soweit ich das auf dem Foto erkennen kann, auch die Galerieform könnten für Kaestner & Toebelmann sprechen.


    Grüsse,


    Christina