Truma Schirmleuchte

  • Tach zusammen,


    ... mir ist vor einiger Zeit eine Truma Schirmleuchte zugelaufen. Leider fehlt mir dazu die Halterung, mit der die Leuchte an eine Zeltstange befestigt wird.

    Hat hier jemand so eine Leuchte und kann mir die Abmessungen der Halterung nennen?


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Hallole Klaus,

    evtl. schaffe ich das vor Leo, habe 2 davon in unterschiedlicher Ausführung was die Gemischeinstellung betrifft. Halteung ist gleich.


    P.S. schau nach ob die Düse wirklich frei ist. Ich habe da bei einer der beiden mit einer Einzel-Kupferlitze nachhelfen müssen; im festen Rohr bilden sich im Lauf der Zeit Ablagerungen/Oxidationsprodukte.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Tach auch,


    ...die Lampe funktioniert einwandfrei, daher wird die Düse wohl frei sein. Gehört denn sonst noch Zubehör dazu?


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Ich habe die beiden Originalverpackungen mit teilerhaltenen, bebilderten Aufklebern.

    Ausser dem Schirm und der Klemme nebst dem Schlauch wüßte ich nichts weiter an Zubehör, auf den Abblidungen ist auch nichts zu sehen


    Eine meiner beiden hat noch werksseitig einen Feuersteinzünder am Gitter verbaut;

    Diese Lampe hat auch eine Gemischschraubhülse.

    Der Schirm ist hier aus Alu, naurfarben.

    Das Gitter mit Glas hat eine beidseitige aber einteilige Strebenbefestigung, die oberhalb des Glases am Auslass eingeclipst wird, wird also nicht geschraubt.


    Bei der mit dem blauen Schirm (sieht aus wie Deine) ist kein Fsteinzünder und keine Schraubhülse fürs Gemisch dran.

    Schutzgitter hat zwei einzelne Drahtstreben mit je einer Gewindehülse, mit der das ganze Glas und Gitter am Oberteil festgeschraubt wird.


    Beide haben diesselbe Opalkugel als Glas, die Klemme fürs Zeltgestänge ist ebenfalls gleich.

    Der Magnesiaring mit dem Glühkörper ist auch derselbe.


    Sind wie gesagt 2 Varianten mit derselben Bezeichnung.

    Welche davon die ältere ist weiß ich nicht.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Tach,


    ... ich gehe davon aus, daß die lackierte Version die neuere ist.

    Auf meiner Lampe ist ein weicher Glühkörper auf den Magnesia- Ring gebunden; funktioniert ganz gut, ich werde mir aber den Truma- Schraubglühkörper besorgen.

    Kannst Du mal ein Foto mit dem Feuersteinzünder posten? Mal sehen, ob man das nachrüsten kann.


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Mache ich gelegentlich, die beiden hängen draussen auf der Terrasse. Ich denke aber, dass man mit den Coghlans Anzündern da nicht weiterkommt. Der Originale geht seitlich durch den Ring, der ums Gitter läuft.


    Ich habe 250er Thoriumsocken draufgebunden und abgeflammt, die sind dann ähnlich groß wie die originalen Trumas (habe noch 4 St. alte, die mir zu schade sind, um sie wieder draufzumachen, inzwischen sind die ja auch mit über 25€ gut teuer geworden).

    Mit den 250ern geht das ordentlich und schaut von der Lichtstärke her subjektiv gut aus.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Tach,


    ... der Glühkörper, der jetzt montiert ist, war beim Kauf der Lampe drauf und ist vermutlich ein 100HK- Glühkörper. Aber der ist schon ziemlich klein und reißt an der Kante des Magnesia- Rings.

    Ich muß mal schauen, wo ich den originalen Glühkörper herbekomme. Einen habe ich, meine ich, noch...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Tach Julian,


    ... das Ding ist absolut problemlos. Läuft mit einem 50 mbar- Reglern an einer preiswerten Propanflasche. Ich habe dafür eine 2,5 Kg Flasche, an der die Lampe vermutlich wochenlang leuchtet.

    Für ein Lampentreffen eigentlich ideal...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Moin Klaus,


    ok dann muss ich mir beizeiten mal bei unserem Campingfritzen so einen Druckregler kaufen. Brauche eh noch ein paar Teile für den Wohnwagen.
    Also ich habe ebend mal gekramt.
    Es handelt sich hierbei um die Truma Campingleuchte mit der Bezeichnung Zelt-Schirmleuchte SL ca. 75 Watt.
    Sie ist als Decken-, Wandarm-, Pendel- und Hängeleuchte verwendbar.
    Beim meiner ist noch die Betriebsaneitung, ein Beipackzettel und der originale Karton (Deckel fehlt) vorhanden.

    Ich messe mal nach und kann dir auch die Anleitung einscannen und zukommen lassen.


    Gruß

    Julian

  • So, hier mal ein paar Bilder mit dem Feuersteinzünder und der Gemischregelschraube.

    Die Gemischregelschraube ist verbaut an meiner Truma Zeltleuchte mit Aluschirm unlackiert, Feuersteinzünder und Clipbefestigung (lt. Anleitung kann man mit der Gemischregulierschraube ein etwaiges "puffen" reduzieren/verhindern.

    Klappt nur bedingt, diese pufft schon manchmal je nach Gasmenge/Helligkeit egal wie ich die Schraube verstelle (habe so einen einfachen 2er Verteiler mit Einzelventilen nach dem Regler verbaut).

    Die andere mit dem blauen Schirm ohne Gemischregler läuft ohne puffen. Hängt wohl auch mit dem jeweiligen Glühstrumpf zusammen, zumindest schreibt Truma, dass es bei Verwendung anderer als den Originalglühkörpern zu Verpuffungen kommen kann)

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !

  • Tach zusammen,


    ... hat nun schonmal einer nachgemessen? Eine technische Zeichnung ist nicht notwendig; es reicht eine Kugelschreiber- Zeichnung auf einem Blatt Papier, abfotografiert und hier eingestellt. Vielen Dank für Eure Bemühungen!


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Moin Klaus,

    das Alter setzt mir zu.. Ich dachte ja ich hätte, habe aber gar nicht, sondern nur mal irgendwann, irgendwo einen Halter als Muster ausgeliehen und dann wieder zurückgegeben ohne ein Duplikat anzufertigen... Sorry!


  • Tach auch,


    ... super, vielen Dank für Deine Bemühungen! Das sollte tatsächlich reichen. Ich werde mir mal etwas Material besorgen und einen Versuch starten. Anschließend werde ich berichten.


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus

  • Den Radius für die kleinere Schelle hab ich nicht weiter bemaßt, die Schelle geht um das Stahlrohr für die Gaszuführung, den Rohrdurchmesser hast Du ja. Die größere Schelle ist für die Befestigung an Zeltgestänge etc gedacht, da kann man auch variieren. Bei mir musste im am Montagerohr noch Pappe unterlegen da der Durchmesser zu klein ist (Ehemalige Sonnendachhalter einer Hollywoodschaukel; da hängen beidseitig meine beiden Trumaten dran.

    Statt der geprägten Zahnung an den O-Teilen zur Positionsfixierung gehen sicher auch entsprechende Zahnscheiben und statt der Gewindebolzen- und Bohrungsabflachungen (Verdrehsicherung) passen sicher in eine an den Ecken aufgefeilte 6er Bohrung reingequetschte Schloßschrauben M6 mit Vierkantansatz.

    Grüße


    Andy


    Fiat Lux !