...es geht stark auf Weihnachten zu

  • Schön wenn es im Winter wenigstens noch in den Lampen schneit! ;-)


    Und was baue ich mir bis dahin?

    Hmm. Vielleicht ein Windrad oben auf meine 500er Maxe … so à la Weihnachtspyramide?

    Aber da kommt dann sicher ordentlich viel Drehzahl auf's Rad?

    Ist dann wohl doch nicht so richtig für die Weihnachtsgemütlichkeit …


    Grüße - Steven

  • Und was baue ich mir bis dahin?

    Hmm. Vielleicht ein Windrad oben auf meine 500er Maxe … so à la Weihnachtspyramide?

    Aber da kommt dann sicher ordentlich viel Drehzahl auf's Rad?

    Ist dann wohl doch nicht so richtig für die Weihnachtsgemütlichkeit …

    Ich lach´ mich kaputt.:rofl:

    Vor meinem geistigen Auge rotiert eine Weihnachtspyramide mit dem Schaufelrad im Abgasstrahl eines Madadorbrenners und die Männeken biegen sich schon nach außen, weil der chinesische Kleber die Fliehkräfte nicht mehr aushält.

    Bis dann kurz darauf der Kleber bei den ersten Figuren aufgeben und diese einen Meteoritenhagel simulieren, woraufhin sich die Drehzahl proportional zur sich verringernden Masse immer weiter erhöht und schließlich das ganze Holzkonstrukt aufgrund der gigantischen Unwucht sich immer mehr selbst zerstört, dabei eine Kaskade, dem Kessler-Syndrom gleich, auslöst, sich so in seine kleinsten Einzelteile zerlegt und die Wohnzimmerausstattung letztendlich sanft mit einer weißen Splitter und Holzfaserschicht bedeckt.

    Da kommt dann wirklich Winterromantik auf. :nikolaus::geschenk::krank:

  • Ich lach´ mich kaputt.:rofl:

    Vor meinem geistigen Auge rotiert eine Weihnachtspyramide mit dem Schaufelrad im Abgasstrahl eines Madadorbrenners und die Männeken biegen sich schon nach außen, weil der chinesische Kleber die Fliehkräfte nicht mehr aushält.

    Bis dann kurz darauf der Kleber bei den ersten Figuren aufgeben und diese einen Meteoritenhagel simulieren, woraufhin sich die Drehzahl proportional zur sich verringernden Masse immer weiter erhöht und schließlich das ganze Holzkonstrukt aufgrund der gigantischen Unwucht sich immer mehr selbst zerstört, dabei eine Kaskade, dem Kessler-Syndrom gleich, auslöst, sich so in seine kleinsten Einzelteile zerlegt und die Wohnzimmerausstattung letztendlich sanft mit einer weißen Splitter und Holzfaserschicht bedeckt.

    Da kommt dann wirklich Winterromantik auf. :nikolaus::geschenk::krank:

    Die Gesichter möchte ich sehen,

    wenn anstatt dessen, die Petromax oder der Matadorbrenner mitsamt der Pyramide

    taumelnd, aber zielsicher in Richtung zur Decke schwebt.

    Weil der Chinakleber schlußendlich besser hält, als eine MIG-Schweissung

    und selbst die immensen Drehzahlen dem Konstrukt nicht schaden,

    sondern aufgrund der enormen Thermik der kometenhafte Aufstieg nicht zu bremsen ist.

    :bounce::rofl::bang:

    Hat dann wohl weniger was mit Weihnachtsromantik zu tun, sondern eher was mit Sylvesterstimmung ...


    :rauch::strange:

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Tach auch,


    ...nach kurzer Zeit würde mich das "Ping, Ping, Ping" wahnsinnig machen...


    Grüße aus dem Westmünsterland


    Klaus


    PS: jetzt gehen die Advents- und Weihnachtsmärkte für unsere Imkerei wieder los; da werden wir wieder mit "...in der Weihnachtbäckerei..." gefoltert...

  • Hallo Klaus und Rolf


    Zu dem "Ping, Ping, Ping" hätte ich eine relativ unkonventionelle Lösung 😉

    Anstelle der Kerzen könnte man eine Barthel 118 o.ä. nutzen. Bei "optimierter" Einstellung würden die Klöppel durch die Fliehkraft gar nicht mehr an die Glocken kommen ...


    :/ es würde nicht mehr so weihnachtlich aussehen :/

    ... aber das Gebimmele wäre wech 😂😂😂