Schlecht saugende Dochte

  • Schlecht saugende und teure Dochte ? Das haben wir doch schon so oft gehört....... Ich hatte auch schon viel Ärger damit, und auch die vielen Tips und Binsenweisheiten wie auskochen, bleichen, bügeln u.s.w. ausprobiert. Es funtionierte nichts davon. Die Saugleistung der "brettharten Gurtriemen" blieb stets dieselbe. Meine Analyse des Problems gründet sich auf die Untersuchung alter Dochte. Das Ergebnis ist, daß die Saugkraft des Dochtes in erster Linie von der Webart abhängt.


    Die modernen Dochte werden (aus Kostengründen ?) aus dem selben Garn gewebt, daß heißt Kettfaden und Schußfaden sind identisch. So läuft das Petroleum im Zickzack nach oben, das dauert natürlich entsprechend.


    Bei alten Dochten ist der Schußfaden sehr viel dünner als der Kettfaden. Der Brennstoff wird so kaum auf Abwege gezwungen, die Dochte saugen besser.


    Den Beweis konnte ich just diese Woche führen: Beim Marsch durch ein bekanntes, schwedisches Möbelhaus fiel mir ein kleiner Teppich auf. Er heißt "Sortsö", ist aus ungebleichter Baumwolle und kostet knapp drei Euro für den halben Quadratmeter. Die Webart kam mir gleich bekannt vor, so sehen alte Dochte aus. Also flugs einen gekauft, einen Streifen abgetrennt und in einen 10-Linien-Kosmosbrenner eingezogen. Und siehe da: Super Flamme, kaum Abbrand. Natürlich muß man die Schnittkante umnähen, um das Ausfransen zu verhindern. Das Material ist ziemich dick und uneben, deswegen gibt es Transportprobleme. Das kann man mit einem Bügeleisen plätten. Für Brenner ab 10 Linier geht es. Der ultimative Test kommt noch: Ein 20-Linien-Matadorbrenner, für die es gar keine Dochte mehr gibt. Wenn es mir gelingt, aus dem Teppichstreifen einen Runddocht zu nähen. Ich werde davon berichten.


    Zusätzlich habe ich Kontakt zu einem Hersteller von Flachdochten aufgenommen, der anscheinend kooperationsbereit ist. Er hat schon Muster alter Dochte bei mir angefordert. Vielleicht klappt es, und wir können bald wieder anständige Dochte kaufen. Es kann schließlich nicht sein, daß man das Problem zu teuren Spezialölen verschiebt, die gab es früher nämlich auch nicht. Und wer will das auch bezahlen....

  • Hallo Unbekannter,


    einen Docht, der wie ein Rollladengurt gewebt ist, überredest du mit keinem Trick zu einer besseren Saugleistung.

    Bei dem guten Petromax- Docht ging es um die Optimierung des schon sehr gut funktionierenden Docht.

    Durch das waschen erreicht man auch eine Erhöhung des Volumens, für manche Brenner ist das sehr wichtig.


    Grüße aus Dresden Andreas

  • Post by Lampendoktor ().

    This post was deleted by dmag ().