Sturmlampe entrosten - Kupfer statt. Rost -- geht das?

  • .

    Hallo


    in diesem Thread:

    "Sturmlaterne mit Zitronensäure behandeln" (09.2016)


    schrieb Jo ( Lichtgestalt)

    Quote

    Wichtig ist daß Du bei der Zitronensäure keine Messing- oder Kupferteile zu der Blechlampe hinzu gibst, sonst setzten sich die gelösten Kupferpartikel an die Stahlblechteile an und man muß den roten Schleier mühsam abschrubben.


    Hintergrund

    Ich bekomme nächste Woche meine erste Sturmkappe ( gelb)

    und die hat ( nach Foto ) einige Roststellen.

    Mich stören optisch die rostigen Stellen nicht - ich möchte nur das es nicht weiter rostet.


    daher die Idee

    Kupfer mit rein schmeissen - und den "roten Schleier" an den ehemaligen Roststellen ignorieren.

    -- Könnte das klappen?


    l.G.

    Matthias

  • Denke eher nicht. Die paar Kupferatome machen keinen Rostschutz. Lampe anständig komplett entrosten durch z.B. Elektrolyse. Dann ist die Lampe absolut rostfrei aber auch ohne Lack. Nun entweder in Natura mit Owatrol Öl konservieren oder in der Wunschfarbe neu lackieren. Oder wenn du die alte Lackierung behalten willst musst du wohl mit den mehr oder weniger entrosteten Stellen leben.

    CU Bernd

  • Wie Bernd schon schrieb, mit Elektrolyse bekommst Du Den Rost, einsch. der Farbe weg.

    Bei Zitronensäurebad mußte damit rechnen, daß es ihn Hohlräumen munter weiter oxydiert,

    weil man selbst beim Spülen mit Lauge möglicherweise die Säure nicht völlig weg bekommt.


    Alternativ: Den Rost kann man ja etwas anschleifen, mit Owatrol abtupfen

    und dann nach Belieben mit Verkehrsgelb nachtupfen.

    Wobe ich erst mal abwarten würde, bis die Lampe da steht.

    Evtl. ist es kein Rost, denn eigentlich waren die FH doch von Grund auf verzinnt, wenn ich mich nicht irre ...

    Außerdem ... es ist eine Bustellenlampe - die wirkt viel authentischer mit Blessuren am Kleid.

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Moinsen

     

    Quote

    Bei Zitronensäurebad mußte damit rechnen, daß es ihn Hohlräumen munter weiter oxydiert,

    weil man selbst beim Spülen mit Lauge möglicherweise die Säure nicht völlig weg bekommt.



    Würde/werde dies Teilchen anschließend für längere Zeit inner Badewanne versenken

    --> Matthias sauber ... und Lampe danach auch ;-)


    gruß

  • na ja, Matthias, da kann ich mir einen angenehmeren Badegast vorstellen als ne Lampe, besonders in der Badewanne.

    Denk da mal an:frau:. Und im Anschluß darst dann die Wanne klinisch sauber rubbeln!

    Aber des Menschen Wille sei sein Himmelreich!

    in diesem Sinne


    Lampendoktor