FOCUS 06 eingeflogen

  • Hallo


    Heute kam meine neu erstandene Focus 06 an. Auf den Ersten Blick würde ich es als gute Basis bezeichnen. Der Tonbrenner fehlt aber ich denke den bekommt man, oder.

    Ich würde sie gern die Tage zerlegen und wollte gern wissen ob man beim zerlegen was beachten muss.

    Ich habe mir die Teileliste im Netz gesucht und würde da systematisch abhaken was da ist und was nicht. Aber sollte man ein Augenmerk auf bestimmte Sachen legen.

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, sie soll ja wieder sicher leuchten.

  • Guten Abend.


    Ich habe heute angefangen die focus zu zerlegen und bin dabei auf ein paar Fragen gestoßen.

    Abgesehen vom Tonbrenner scheint mir nichts zu fehlen. Ich würde mich freuen wenn einer von euch das bestätigen könnte oder sagen kann was fehlt.

    Als zweites der Stab wo die wolle in dem messingrohr steht ist weg gerostet und ich bekomme sie nicht raus. Wie kann ich das lösen und diese dann ersetzen.

    Als drittes ist mir leider unklar wie ich die Nadel aus dem Loch bekomme. Sie geht hoch und runter wenn ich am Rad drehe aber wie geht sie raus. Auch den bolzen der sie hoch und runter bewegen tut lässt sich nicht lösen.

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen würdet.


    Mfg

  • Wenn Du die Düsennadel 690 gemäß Teileliste meinst sieht man doch, dass diese wie bei den Petromaxen ein Gewinde hat, das in den "Bolzen der sich rauf und runter bewegt" eingeschraubt ist.


    Was genau mit "der Stab wo die wolle in dem messingrohr steht" beschrieben werden soll kann ich nur raten.

    Da wird wohl nur geduldiges rauspopeln mit geeignetem Werkzeug (eine Zahnarztsonde hilft da oft; frag mal deinen Zahnklempner ob der nicht eine abgelegte über hat...). aufbohren oder mit einem Schraubenausdreher "reinbohren" kann auch was bewirken. Eine geeignete Blechschraube, Holzschraube, Spaxschraube reindrehen und ziehen könnte auch nützlich sein...wenn man nun genauer wüßte was Du da entfernen willst.

  • Ich denke er meint die Vergaserstopfung. Einfach mit was geeignetem rauszupfen.

    Ich hab dafür bisher immer eine kleine Spitzzange genommen.

    Die Welle welche die Nadelmechanik bedient müsste noch durch die Graphitpackung gehalten werden, einfach ein bisschen warm machen und drehen/ziehen dann kommt die schon. Aber nicht mit Gewalt, nach fest kommt leider zu oft ab und genau so kommt nach geht nicht, kaputt.

  • ich danke euch für die Hilfe.

    Da es meine erste Hängelampe ist frage ich nur lieber vorher bevor dann was kaputt ist was schwer zu beheben ist. Deswegen frage ich hier nach um Stück für Stück das richtige zu tun. Jeder hat mal klein angefangen.

    Ja die vergaserstopfung meine ich. Ich werde das heute mit der Nadel heraus drehen und das auspoppeln des vergaserstopfens versuchen.


    Den vergaserstopfen wie kann man den ersetzen, gibt es da was?

    Da der Tonbrenner komplett fehlt wie kann ich diesen ersetzen, da passt doch bestimmt was von anderen starklichtlampen?


    Ich danke euch und einen angenehmen Freitag

    Laserschweißen, WIG Schweißen, Glas- und Sandstrahlen, Tank Versiegelung, Hart- und Weich Löten bin Ich euer Mann und stehe mit Rat und Tat zur Seite

  • die Arbeit von heute.

    Einen ausdreher für die luftdüse gebaut und den Tank poliert. Das Gehäuse wurde Glasperlgestrahlt.

    Es geht voran

  • vergaserstopfung

    Siehe Suchfunktion - Stichworte vergaserstopfung +/oder Messinggaze

    Beim Tonbrenner wurde ich sehen, ob ein PX-Brenner paßt

    bzw. den Mischkopf entsprechend passend machen (drehen lassen).


    Meine Idee dazu, als Hängelampen-Nichtbesitzer.

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • so habe heute wieder etwas gemacht. Die messinggaze ist draußen und die Nadel konnte ich auch entfernen. Läuft bis jetzt ganz gut. Leider finde ich unter den Suchbegriffen gar nichts im Forum.

    Kann mir jemand eine kurze Erklärung geben über Tonbrenner. Habe jetzt 3 verschiedene Vorschläge bekommen welcher passt.

    1. 500Hk

    2. 250 mit Putty

    3. PX Brenner

    Da ich im Forum nichts finde und auch google mir nicht weiter hilft frage ich euch.

  • ... und Tonbrenner gibts im Shop bzw. in der gr. Bucht


    Erklärung über Tonbrenner

    Was möchtest Du denn darüber wissen,

    was sich aus der nachlesbaren Funktionsbeschreibung nicht ergibt?

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • das es die in der bucht gibt ist mir ja bewusst. Das war ja auch überhaupt nicht die Frage wo ich sie bekomme. Wenn 3 Leute mir 3 verschiedene Bezeichnungen geben an Brennern wüsste ich schon gern den Unterschied und welcher dann am Ende nun wirklich passt. Ich möchte ja dann auch wenn ich gefragt werde eine konstruktive Lösung geben.

    Ich habe jetzt auch mit messinggaze die Suche gequält. In vielen Beiträgen fällt das Wort auf 40 Seiten. Aber ob man das selber bauen kann bzw ob das von anderen Lampen passt oder dergleichen....

    Laserschweißen, WIG Schweißen, Glas- und Sandstrahlen, Tank Versiegelung, Hart- und Weich Löten bin Ich euer Mann und stehe mit Rat und Tat zur Seite

  • Verstehe ich nicht mehr so recht...

    Aber ob man das selber bauen kann bzw ob das von anderen Lampen passt oder dergleichen....

    Ist doch nicht sooo schwer, ein Stück Messinggaze zurechtschneiden und zusammenrollen, so wird es jedenfalls bei einer gängigen Petromax Vergaserstopfung gemacht.

    Die gibt es als flächiges Stück bei diversen Händlern oder in der Hytta für genau diesen Zweck zu kaufen. Probiers halt vorab mit einem zusammengerolltem Papier aus dann hast ne Vorstellung von der erforderlichen Länge. Das ganze läuft nach dem bewährten englischen Motto:

    Cut & try (schneid ab und probier's)


    Beim Brenner: deine Lampe hat wohl 500 HK (HEFNERKERZEN) oder evtl. auch 500CP (Candle Power) ;)

    Tonbrenner für verschiedene Leuchtstärken haben abhängig vom Lampenhersteller

    1. meistens unterschiedliche Gewindedurchmesser (außer 350 und 500 HK bei der Geniol/Petromax)).

    2. unterschiedliche Anzahl Löcher ("BOHRUNGEN"), je mehr HK desto mehr selbige


    Bei Deiner Lampe sollte von der Lochanzahl her ein 500er Tonbrenner erstmal passen.

    Was anderes ist dann das Gewinde. Das sind m.W. spezielle, werksspezifische Gewinde. Da kommt es halt auf einen Versuch drauf an.

    Bei den 500ern gibt es zu allem Überfluss auch noch unterschiedliche Durchmesser, zumindest bei den neuen Petromax Brenner.

    Es hilft nur ein genaues messen des Innendurchmessers der Mischkammer (...was ist das denn das schon wieder...), und ggfls. der Steigung und dann kann man etwas mehr sagen. Um einen Versuch wirst Du wohl nicht umhin kommen.

    Man kann natürlich gleich eine neue Petromax Mischkammer montieren dann passt der zugehörige Tonbrenner auch.

    Hibbele Hoi!

  • vielen Dank dafür, wirklich.

    Das das nur gerollt ist wusste ich nicht aber jetzt bin ich schlauer. Ich kenne das nur von den norma spirituskochern da ist das aus Baumwolle gerollt deswegen kam meine Frage mit der wolle.

    Mit den brenner das dürfte an der mischkammer kein Problem werden. Wir arbeiten auf Arbeit mit allen gängigen und untypischen gewindearten das sollte ich hon bekommen. Wenn der 500er tonbrenner rein kommt nehme ich demzufolge auch die passenden Strumpf dazu.

    Das hat mir wirklich geholfen und Entschuldigung noch mal für diese Fragen. Ich werde weiter berichten.

    Allen einen angenehmen Abend noch

    Laserschweißen, WIG Schweißen, Glas- und Sandstrahlen, Tank Versiegelung, Hart- und Weich Löten bin Ich euer Mann und stehe mit Rat und Tat zur Seite

  • ich habe gerade nochmal kurz drüber geschaut. Die lederteil von der Pumpe kann man das bestellen oder gib es das was vergleichbares. Ich weiß leider nicht wie der original aus sieht da er komplett fehlt.


    Liebe Grüße

    Laserschweißen, WIG Schweißen, Glas- und Sandstrahlen, Tank Versiegelung, Hart- und Weich Löten bin Ich euer Mann und stehe mit Rat und Tat zur Seite

  • verschiedene Bezeichnungen

    Mein Hinweis auf den Shop sollte die Erleuchtung bringen, wie das Teil "richtig" bezeichnet wird.

    Auf Deinem Plan von der Lampe ist doch ein 500er Socken abgebildet.

    Analog sollte ein Brenner mit wieviel HK der am wahrscheinlichsten passende sein?


    Wo stehst Du Dir selber im Weg - ich kann es von hier aus nicht sehen ...?


    Da hier nicht jeder Sammler über eine Focus verfügt, würde ich jetzt wirklich nicht erwarten,

    hier den "full-service" zu erhalten, zumal es offensichtlich mehr PX-Hälas hat, als Focussen.

    Schon eine sehr erwartungsvolle Haltung, die Du da an den Tag legst - finde ich.


    Aber ob man das

    Der einfachste Weg wurde Dir von Andreas angesagt.


    Was meinst Du wohl, wie die anderen User und Bastler und Sammler auf ihre Erkenntnisse gekommen sind?

    1.: Lesen und lesen und nochmals lesen. Das beschränkt sich aber nicht nur auf das hiesige Forum.

    www = world wide web. - Kriege ich sogar in meinem ergrauten Alter hin.


    2.: Try & Error oder Versuch macht kluch.

    Natürlich ist es einfacher, billiger und geht schneller, wenn man "andere" bluten läßt

    und sich deren Erfahrungsschatz dann zu eigen macht, um mit einem Ding anzugeben,

    was sich selbst erfahrerene Sammler erst mal ganz weit hinten vorknöpfen würden/

    vorgeknöpft haben - dennoch Respekt vor Deinem Ehrgeiz und Mut.


    Das soll jetzt keine kollektive Generalschelte sein oder gar persönlich auf Dich gemünzt sein,

    aber leider hat sich hier im Forum eine Kultur breit gemacht, die nur noch sehr wenige, sehr geduldige User billigen.


    Deswegen ist es immer öfter der Fall, daß sich die wirklichen Experten keine Mühen mehr geben möchten,

    weil viele Anfragen nur noch darauf abzielen, schnell mal rein zu hoppeln, noch auf der Tür stehend,

    mit der sie in den Raum geflogen sind, nach einem halben Tag Abwarten, das Zetern anfangen,

    wo denn gefälligst die erschöpfenden Auskünfte bleiben ...


    Hier im Forum befinden wir uns nicht auf FB, Zwitschie & Co.,

    wo in Echtzeit Beiträge tausendfach geteilt und gelesen werden.

    Das vergessen manche, wie sie auch gelinde ausgedrückt, nicht willens oder fähig sind,

    via Suchfunktion hier im Forum oder Tante Kugel, sich ihre Informationen zu beschaffen?


    Das hiesige Forum ist nun aber wirklich ein Kompendium, in dem man fündig werden sollte.

    Außer den Foren auf der Trumpinsel und dem der Hytte, wüßte ich jetzt kein vergleichbares.

    Von daher finde ich es schade,

    daß man hier beinahe schon gebetsmühlenartig ständig immer die gleichen Fragen

    auf längst abgehandelte Themen beantworten muß - wie gesagt, das ermüdet ...

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

    Edited once, last by ABurger ().

  • Die lederteil von der Pumpe kann man das bestellen oder gib es das was vergleichbares.

    Du hast doch selbst eine PX, oder?

    Ausbauen, in die Focus reinhalten ...

    Wie mit dem Brenner ...


    Oder ausmessen und im Shop nachschauen.

    Da stehen die Maße mit bei ...

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Ich würde auch bei meiner Focus Hängelampe einfach ausprobieren, aber es fehlt halt alles, weswegen ich einen neuen Vergaser löten muss.


    Von daher, probier mal einfach aus, welche Teile von der PX passen. Ich tippe darauf, das das Pumpenleder der PX passt, der Tonbrenner möchte ich jedoch fast wetten nicht.

    Eventuell kann man eine Mischkammer der PX anadaptieren, ich weiß noch nicht so genau wie das Gewindemäßig ist.

  • hallo


    Ich kann den Ärger verstehen. Wirklich. Wenn zum x mal das selbe gefragt wird. Ich werde mich bemühen vorher die Suche oder Google zu verwenden. Manche Ideen kommen leider erst mit den Jahren oder durch Tipps. Ich werde es beherzigen.


    Nun zu den Tipps von euch.

    Den Tonbrenner habe ich nun bestellt samt ein paar Teile.

    Die ledermanschette der Petromax passt super. Danke für den tipp das einfach mal rein zu stecken.


    Morgen werde ich noch etwas polieren und schwarz lackieren.


    Da die Mischkammer gerade nicht lieferbar ist werde ich sie dann passend zum Tonbrenner drehen lassen auf Arbeit.


    Allen noch einen angenehmen Sonntag

    Laserschweißen, WIG Schweißen, Glas- und Sandstrahlen, Tank Versiegelung, Hart- und Weich Löten bin Ich euer Mann und stehe mit Rat und Tat zur Seite