Trödelfunde 2019

  • Hallo zusammen,

    hatte vor drei Wochen einen sehr erfolgreichen Flohmarktbesuch.

    -Eine Rhewum ST2

    -Eine FH 175 mit Prüfnummer und rotem Auer-Glas

    -Zwei alte Stative

    -Ein zum Thema passendes Emaille-Schild.

    Die FH habe ich bereits aufgearbeitet.

    Gruß vom Niederrhein

    Sandra

  • Moin zusammen!

    Schöne Funde bisher. :done:

    Ich bin froh, endlich eine Stübgen/BAT 2850 in zwar flugrostigem, aber unverbeulten Zustand ergattert zu haben, "made in Thuringa". Die Laterne liegt seit gestern Abend schon in der Z-Säure. Komischerweise fand sich im Brenner-Zwischenraum eine halbe Handvoll Erde feinster Qualität, aber zum Glück staubtrocken. Das war wohl mal eine Ameisenkolonie?! Jedenfalls hat das Material keinen Schaden davon getragen. Das Tankinnere zeigt sogar noch die Verzinnung. Drin lag natürlich neben dem eingezogenen Docht noch ein weiterer im quasi Neuzustand. Die üblichen Fundsachen eben.



    Achja, in den letzten Wochen habe ich bei eBay-UK verschärft Ausschau gehalten - der Wechselkurs stimmt ja jetzt... - Ergebnis: Eine Chalwyn "Tempest" (ein Dietz D-Lite-Nachbau aus der Hong-Konger Zeit) sowie eine Chalwyn "Tropic" in der Militärausführung (1954). Letztere Laterne stand 30 Jahre auf einem Dachboden an der englischen Südküste und sieht aus wie neu. Erstaunlich günstig sind die Preise da drüben für P-Laternen, das muß man ja sagen. (Nicht der Hype wie hier.)


    Gruß,

    Micha.

  • Sehr feines Teil!

    Das ist eine 18linige Wild & Wessel Lampe.

    Was genau steht auf dem DSR drauf?

    Central Vulkan? Kann ich schlecht erkennen.

    Es gab verschiedene Versionen. Als Zentralzugluft Lampe und auch mit normalem austauschbaren Brenner mit seitlicher Luftführung.

    Wenn du den Brenner noch etwas weiter aus dem Tank gehoben hättest, könnte man es auch sehen.

    Genau mein Ding das Teil! Wenn du sie doch nicht behalten möchtest, melde ich mal vorsichtig großes Interesse an.

  • Hallo zusammen,

    Der Flohmarkt auf dem ich "gütigerweise" :naughty: den Zentralvulkan Tom überlassen habe (und gleichzeitig meinen bis dahin schon etwas leergewordenen Geldbeutel geschont habe) war nach unserem Zusammentreffen auch noch für mich erfolgreich.


    Ganz am Ende stand eine, verkaufstechnisch eher schlecht plazierte Drucklampe mit einem blauen Häubchen.


    Zuerst dachte ich, wie schon öfters erlebt, daß sich da wieder ein übereifriger THWler an einer Dienstmaxe ausgelassen hat, aber beim näheren Hinsehen war es dann doch eine blaue Emailhaube auf einer Aida Express 103 mit intaktem Löffelrapid und bis auf das Coleman-Glas anscheinend komplett.:bounce:


    Man wurde schnell handelseinig, und ich hab wieder was zum Basteln.


    Gruß Jo