Verbastelte Petromax 827/250 CP

  • Ich weiß nicht, wer sie noch beobachtet hat in der Bucht, aber sie ist bei mir gelandet. Die elektrifizierte 250er X/


    Ich hatte ja die Hoffnung, man könnte sie von den Elektronen befreien und sie zurück zu den fossilen Brennstoffen bringen, aber falsch gedacht. Der Umbau ist einfach zu professionell: Loch im Tank, Kabel durch den Vergaser nach oben geführt, statt Mischrohr ein Kabel und die (Metall-)Fassung in das Mischrohrloch geschraubt. Ach ja - und die Kammer zwischen Düse und Mischrohr ist auch entfernt, Rapidrohr fehlt, keine Vorheizschale und kein "Henkel".


    Im Prinzip gibt sie ja schönes Licht und ist 100% indoortauglich - aber immer wenn ich sie mit einem Klick einschalte, werde ich etwas traurig... ;( Jeder macht mal Fehler.



    Gruß, Mathias

  • Eine kleinere Birne rein, einen Glühstrumpf drüberziehen und die Illusion ist fast perfekt.

    Vieleicht noch ein kleiner Soundgeneraor mit Petromaxrauschen nebst Petroleumverdampfer (ähnl. wie die Rauchentwickler bei der Modellbahn) dazu.


    Also ich weiß nicht was Du hast von wegen Fehler und so :baby:

  • Ach ja ...

    Bei mir stehen auch solche falschen "Fuffzicher", die nicht mehr rekonstruiert werden können,

    weil der E-Umbau zu professionell ausgeführt wurde.

    Shit happens ...

    So dürfen sie halt rausch- bzw. möffelfreies Licht spenden.

    'S gibt Schlimmres!

    Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
    Rüdiger II.
    ___________________________________________________________________________________________
    So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
    ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
    Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

    | In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der Praxis schon. |

  • Moin zusammen,


    ja die habe ich auch gesehen. War auch preislich recht hoch angesetzt, oder ist der gut noch runtergegangen?

    Habe hier auch eine 250er Petromax mit BGS Haubenmarkung. Die wurde auch sehr professionell umgebaut. Kabel wurde auch durch den Vergaser verlegt und der Innenmantel komplett gelehrt. Steht jetzt auf dem Schreibtisch.

    Gruß

    Julian

  • Moin,

    meine 250er ist ein Mix aus 3 Lampen, wo ich eine wieder in Petrobetrieb nehmen konnte, eine steht auf dem Nachttischkästchen mit ner 9Watt Birne.


    Die drei 500er wurden zum Glück "aussenverkabelt", ist auch jeweils die schwächste Birne drin als E14, LED sind da schon viel zu hell, auch wenn sie gelb leuchten...


    Tja die steal-punk Vergewaltiger sind halt nur auf Kohle aus.


    RJ

  • Take it easy ...

    Ich gestehe, dass ich auch eine E-Maxe als Nachttischlampe habe.

    So what ?

    Immer noch cooler als eine A...i oder L..l

    Led im Sonderangebot.

    /Matt.

    P.S.

    Ja, orischinool von Pelam.

    Zurückrüstung fast unmöglich bzw. Sinnlos - kein Vergaser, Handrad zu, und und und ....

    War so gewollt, also "No regret".

    „Ich finde, es sind die kleinen Dinge, alltägliche Taten von gewöhnlichen Leuten,
    die die Dunkelheit auf Abstand halten"
    (Mithrandir a.k.a Gandalf, "der Hobbit")