Bartel 501: Brenner abschrauben

  • Hallo zusammen,

    ich war eine Weile nicht mehr hier...

    Ich habe vor ein paar Tagen eine Bartel 501 auf dem Flohmarkt gekauft. Sieht soweit ganz gut aus, allerdings ist der Docht aus dem Brenner gefallen, vielleicht abgebrannt. Um das zu reparieren müßte ich den Brenner aus dem Tank schrauben. Das will mir nicht gelingen. Ich habe schon ein paar Tage das Gewinde mit WD40 eingeweicht, habe es mit einer anderen LöLa erwärmt - nichts rührt sich. Habt Ihr noch ein en anderen Tipp für mich?

  • Den Brenner im Schraubstock einspannen (Schonbacken oder Lappen verwenden) und dann am Tank versuchen zu drehen. Nicht am Griff ziehen, der verbiegt sonst schnell.


    Im Allgemeinen lassen sich die Brenner häufig nur mit viel Kraft/Gewalt abschrauben

  • Vielen Dank. Ölfilterschlüssel ist eine gute Idee, mal schaun, wo ich mir so was ausleihen kann.

    Außerdem habe ich mir gerade eine Flasche Rostlöser bestellt, vielleicht geht ja damit noch etwas.

    Die Brenner haben doch normales Rechtsgewinde? Nicht dass ich in der falschen Richtung drehe?