Länge Hülse Vergaserfußventil Petromax / Geniol 150

  • Moin,


    ich habe eine Geniol 150 Cameledition erstanden. Leider hatte der Tankboden, an der Stelle des Vergasers, einen Riss. Ich möchte jetzt eine neue Vergaserfußventilhülse auf die Länge der alten abdrehen, habe aber keine zum nachmessen. Kann mir jemand die Länge der alten Hülse sagen? Einen Gewindebohrer zum nachscheiden des Gewindes habe ich mir schon geliehen.


    Vielen Dank schonmal und ein schönes Pfingstwochenende

    Sven

  • Hi Sven,


    ich will ja nicht unken, aber ist es nicht einfacher und günstiger ein komplettes Vergaserfußventil zu bestellen?


    Gruß

    Karsten

    Wir wussten es. Die Amis wussten, dass wir es wussten. Aber wir taten immer so, als ob wir es nicht wüssten und die Amis taten immer so, als ob sie glaubten, dass wir es nicht wussten. Aber sie wussten, dass wir es wussten. Also wussten es alle. :po:

  • Hatte bislang garnicht auf dem Schirm dass es unterschiedliche Längen gibt.


    Gruß

    Karsten

    Wir wussten es. Die Amis wussten, dass wir es wussten. Aber wir taten immer so, als ob wir es nicht wüssten und die Amis taten immer so, als ob sie glaubten, dass wir es nicht wussten. Aber sie wussten, dass wir es wussten. Also wussten es alle. :po:

  • Ich verstehe den Zusammenhang zwischen zu langer Hülse und gerissenem Boden nicht.

    Abgesehen davon, schraub die Hülse auf dem Vergaser fest, lege eine neue Bleidichtung auf den Anschluss und drehe den Vergaser vorsichtig bis Anschlag ein. Den Spalt, der dann entsteht +ca. 3 mm musst du dann von der Hülse abdrehen. Oder alternativ vom Steigrohr.