Wieder eine gerettet

  • Hallo, liebe Gemeinde,


    nach langer Abwesenheit (Sommerpause) melde ich mich im Forum zurück und will gleich was Erfreuliches berichten. In einer Anzeige fiel mir eine PX mit emailliertem Schirm auf, und obwohl ich erfahren konnte, dass jemand es mit Elektrifizierung versucht hat, war ich neugierig und konnte schließlich nicht widerstehe. Kurzum: Siehe Bild!


    Derzustand war sehr ordentlich, das Kabel wurde aus einer in die Haube geschnittenen kleinen Aussparung herausgeführt. Ansonsten war aber alles heil. Sogar der Tonbrenner lag auf dem Prallboden neben der sehr geschickt und unauffällig angschraubten Glühlampenfassung.


    Auseinandernehmen-Kontrollieren-keine Dichtung wechseln(!)-Polieren-Socke drann-...-Rapidstart--->brennt jetzt eine Std. ohne zu mullen und zu knullen! :applaudit:


    Nun aber doch'ne Frage:
    Ist das normal, dass der Schirm so auf'm Pfiff sitzt?
    Ich habe einen neu gekauften, der richtig auf der untersten Sicke des Oberteils sitzt. Oder ist es etwa kein Schirm für eine 829er?


    Viele Grüße und bis bald!


    Harald

  • moin harald


    das mit dem schirm ist völlig normal, die saßen immer auf der oberen verjüngung.


    viele grüße
    andreas

    Geht der Stom dir einmal aus Petromax bringt Licht ins Haus.

  • Danke Andreas, für die beruhigende Antwort.
    Sag mal - oder vielleicht weiß es auch ein anderer - kann man aus der Bauart des Rapid-Vorwärmers auf das ungefähre Baujahr schließen?


    Gruß


    Harald

    Ex oriente lux und der Schatten auch.

  • Hallo Peter,


    Dank Dir für Deine Antwort,
    nun habe ich aber eine 829er, die definitiv aus dem Jahr 1964 (Bodenprägung) stammt, welche den blauen Löffel(?)-Rapid hat. Ist die nun älter oder jünger?


    Gruß


    Harald

    Ex oriente lux und der Schatten auch.

  • Hallo Harald,



    Glückwunsch, die hast du prima hingekommen.
    Deine Lampe hat aber den Dominorapid. Der Löffelrapid ist noch älter und sieht anders aus.

    Grüße, Manfred


    :user: Lux lucet in tenebris


    Nicht jedes Licht am Ende des Tunnels bedeutet einen Hoffnungsschimmer. Manchmal ist es auch ein entgegenkommender Zug (M.M. Ronner)

  • Hallo Manfred,


    klar ist das der Domino, ich meine ja auch meine andere PX.
    Wieviel verschiedene Rapids gibt's eigentlich und wie sehen die aus und wie ist die chronologische Reihenfolge der Herstellung und gibt es solche Vorheizprinzipien auch bei anderen Drucklampen und ...?
    (Oh Gott, ich weiß immer noch viel zu wenig!)


    Gruß


    Harald

    Ex oriente lux und der Schatten auch.

  • Ich habe das mit den Rapidstartern mal auf Deiner Seite angesehen, das ist sehr schön. Fehlt nur noch der neue, blanke Rapidhebel.


    Ist eigentlich schon mal jemandem aufgefallen, dass es vom Domino-Rapid mindestens zwei unterschiedliche Bauformen gab?


    Ich habe hier welche mit Stahlblechteilen und an einer PX 1500 einen Dominorapid, der im inneren Bereich über ein Zinkdruckgussteil verfügt.

  • moin andreas


    zinkdruckguss kenne ich nur von anchor, die blitzbirne hat so eine.

    Geht der Stom dir einmal aus Petromax bringt Licht ins Haus.

  • Ist ja cooooooool, eh, dann ist die Lampe ja fast genau so alt wie ich!


    Danke Martin, wieder was gelernt.


    Harald

    Ex oriente lux und der Schatten auch.

  • Quote

    Original von Andreas Finke



    Ich habe hier welche mit Stahlblechteilen und an einer PX 1500 einen Dominorapid, der im inneren Bereich über ein Zinkdruckgussteil verfügt.


    Moin Andreas,
    meines Wissens nach haben die 1500er auf Grund ihres Alters, bzw. Produktionsstartes den "aktuellen" Kipphebel. Möglicherweise wurde er bei Deiner Lampe in der Vorzeit getauscht, bzw. vom Händler auf Kundenwunsch durch einen "alten Domino" ersetzt (nur so ein Gedanke).

  • Moin,


    es keine braunen Bedienteile! :megaphon:
    Die waren alle blau und werden mit der Zeit von alleine braun. Das wird also zur Datierung der Herstellung nix taugen...


    MfG Carsten

  • Quote

    Original von gonzo
    moin andreas


    zinkdruckguss kenne ich nur von anchor, die blitzbirne hat so eine.


    Die Anchor's mit den grauen Zink-Druckguß-Dominos sind von der
    Fa.Gebr. Mannesmann vertrieben worden. Das Handrad bei diesen Lampen ist dann auch aus Zink-Druckguß.
    Ich hab erst kürzlich eine von einem Flohmarkt im Elsaß als "Frustkauf" nach Hause geschleppt.


    Gruß Jo
    (der "unfreiwillig" auch China-Möhren sammelt) :naughty: