Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 457.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5990
  • Themen: 20311
  • Beiträge: 262671 (ø 51,92/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mmmilooo

Geburtstage

Duinanna (44)

john foster (67)

vollernter (48)

Jadeck (54)

HaDe (63)

Dieter Neumann (64)

IREK (38)

aladdin_3430 (66)

HWB (54)

Wolfgang (72)

hegentopf (31)

shessberger@gmx.de (58)

Samstag, 13. Januar 2018, 22:29

Forenbeitrag von: »primaxel«

Neu hier... hab aber ein wenig was gesammelt.

Hallo Stephan, ist in jedem Fall ein Heuer (aus der Gesenkschmiede "Brockhaus")... Primus ist nach hinten öffnend und Front öffnet nach vorne. Mein favoriter Schraubstock, den Front bevorzuge ich weil man längere Teile hochkant spannen kann und diese vorne an der Werkbank vorbei passen... Gut spielfrei einstellbar, super robust und trotzdem filigran, weil kein Guss sondern Stahl Gesenkgeschmiedet. Meiner, ein Front, ist ca. aus den 50-60 er Jahren... unverwüstlich. Hier was zur Historie... für d...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:12

Forenbeitrag von: »primaxel«

Neu hier... hab aber ein wenig was gesammelt.

Steühan, seh ich das richtig...alter Schraubstock von Heuer Front? Gruß Frank Zitat von »Stephan aus Köln« Um mal wieder was nettes zu zeigen... Heute die Werkbank in die Garage gebracht. Daran werden demnächst meine Lampen, Kocher usw überarbeitet. Das 2te Bild ist von meinen letzten Neuzugang. Coleman 635.

Sonntag, 7. Januar 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »primaxel«

Hasag 351 L

Hallo Willi, schöne Lampe und schön das diese wieder leuchtet... Gruß Frank

Samstag, 6. Januar 2018, 19:07

Forenbeitrag von: »primaxel«

Petromax 826 in action

Hallo Finnmax, nice action fotos from your Px, congratulations. Regards Frank

Donnerstag, 4. Januar 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »primaxel«

Dichtigkeitstest beim Knickvergaser

Zitat von »Fisherman« Tach Frank, ...schreib´doch mal den Björn (Benz-ihn) oder den Holger (TigerHamburg) an. Die wohnen in Deiner Nähe und können Dir zumindest jemand nennen, der Dir helfen kann. Wenn Du noch nie gelötet hast, solltest Du Dir das erstmal von einem Kundigen zeigen lassen. Wenn Du aus Unkenntnis die Lampe oder Dich beschädigst, ärgerst Du Dich nacher schwarz! Grüße aus dem Westmünsterland Klaus Ja, das wäre auch meine Empfehlung. Ohne die nötige Erfahrung an einem Drucklampen-Ta...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »primaxel«

Brennstoff

Hallo Sascha, mein Lieblingsbrennstoff für meine Dochtlampen ist das klare Lampenöl von "favorit". Brennt super, zumindest in meinen Feuerhänden & Chalwyn's, mit sehr wenig Geruch. Günstig zu bekommen in einem Laden der mit "K" anfängt und mit "odi" aufhört. Gruß Frank

Dienstag, 26. Dezember 2017, 10:17

Forenbeitrag von: »primaxel«

Vorstellung und Frage zu Petromax 828E

Hallo Oli, hier! Ich würde die Lampe in dem Zustand auch aufarbeiten. Zerlegen, reinigen, Dichtigkeitscheck, polieren, Technik überarbeiten und mit neuen Dichtungen ausstatten. Wo der Chrom bzw. Nickel weg ist, wie auf Deinen Bildern zu sehen ist, bleibt er auch weg. Wenn das Messing an den Stellen durchs Polieren hell geworden ist fällt das aber nicht mehr so dolle auf. Dann hin und wieder die Stellen mit etwas Öl einreiben, dann dunkeln die nicht so schnell nach. Meine Lieblingspolitur, alt un...

Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:51

Forenbeitrag von: »primaxel«

Tilley 246b Inferno nach Wartung

Halo, @Thomas: Den größten Einfluss hat meiner Meinung nach die Düsenöffnung und der Druck, weil man an den restlichen Bauteilen nur geringfügig etwas verändern kann. Heißt wenn einmal die Düse zu groß ist wird es schwierig. Mehr als 20% Benzin mische ich nie bei. @Kai: Schön das es mit der Lampe bergauf geht... Das der Socken sich manchmal etwas ungleichmäßig formt ist so, manchmal hilft ein bisschen rumzubbeln vor dem Abflämmen, aber halt nicht immer. Hattest Du den Brenner nach dem Ultraschal...

Samstag, 16. Dezember 2017, 20:51

Forenbeitrag von: »primaxel«

Tilley 246b Inferno nach Wartung

Hi Rüdiger, habe ich gelesen...dort wird u.a. die Ausdehnung der Ölkohle welche den Vergaser platzen lässt diskutiert, die durch gecrackten Brennstoff entsteht. Voraussetzung für das Cracken des Brennstoffes ist zu hohe Temperatur unter Druck. Leider blähen sich auch Vergaser ohne gecrackte Ölkohle auf. Also finde ich meine Aussage richtig, die aber sicher durch andere Ursachen, Erfahrungen ergänzt werden kann. Meine Erfahrung ist das ein Vergaser sehr, sehr lange hält und im Inneren nur einen l...

Samstag, 16. Dezember 2017, 09:47

Forenbeitrag von: »primaxel«

Tilley 246b Inferno nach Wartung

Hallo Kai, Benzin macht dem Vergaser nichts aus, nur die Dichtungen sollte man im Auge behalten. Der Vergaser bläht sich auf durch zu große Hitze + zu viel Druck. Das obere Vergaserstück im Mantle support glüht dann und wird so weich das es aufgeblasen wird. Meistens sind die Ursachen ein mit Ölkohle verstopfter Vergaser, falscher Brennstoff mit zu hoher Verbrennungstemperatur, oder zu fettes Gas / Luftgemisch. Hier ist meistens die Düse zu groß, die Luftzufuhr blockiert, oder am Brenner etwas n...

Freitag, 15. Dezember 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »primaxel«

Tilley 246b Inferno nach Wartung

Hallo Kai, hast Du noch Grilli pur drin? Wenn die Tilley so leuchtet wird die auch schnell zu heiß, inkl. oberer Teil des Vergasers. Wenn Du dann versuchst mehr Licht durch mehr Druck zu bekommen kann Dein neuer Vergaser schnell aufquellen! Gruß Frank

Freitag, 15. Dezember 2017, 14:00

Forenbeitrag von: »primaxel«

Tilley 246b Inferno nach Wartung

Hallo Kai, dann warten wir mal das Ergebnis mit neuem Vaporizer ab... Mit etwas Glück ist ja nur die Düse am alten Vaporizer ausgenudelt. Halte mal beide Vaporizer nebeneinander und vergleiche, mit einer Lupe, beide Düsenöffnungen... Ist der Brenner dicht? @Fisherman Bialaddin und Vapalux haben im Jetcleaner kein Ventil, nur einen Messingschieber. Gruß Frank

Sonntag, 3. Dezember 2017, 10:00

Forenbeitrag von: »primaxel«

Das Wetter passt ja ausnahmsweise mal :-)

, ...auch einen schönen 1. Advent. Bei uns ist Schneeregenmatschewetter. Hier und da etwas weißer Belag. Gleich zum Weihnachtsmarkt . Gruß Frank

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:51

Forenbeitrag von: »primaxel«

Coleman unleaded 533 mit Petroleum?

Hallo Frank, hier. Wie schon geschrieben wurde, geht Petrpleum nicht. Tankensprit geht gut und ist günstig, setzt aber mehr Giftstoffe bei der Verbrennung frei und stinkt sehr z.B. wenn man etwas matscht. Alternativ geht auch z.B. Aspen 4T, 15 - 20 € für 5 Liter. Die meisten Baumärkte haben das im Programm. Ist'ne saubere Sache... Gruß Frank

Donnerstag, 16. November 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »primaxel«

Mischrohr glüht, keine Lichtleistung - Foto -

Hallo Matthias, Viele Lampenöle sind für Drucklampen ungeeignet. Verbrennung ist zu heiß. Nimm mal was anderes, Erdölgrilli und bei Bedarf mix etwas Waschbenzin dazu. Die Lampentechnik scheinst Du ja im Griff zu haben. Gruß Frank

Mittwoch, 15. November 2017, 22:41

Forenbeitrag von: »primaxel«

Mischrohr glüht, keine Lichtleistung - Foto -

Hallo Matthias, was für einen Brennstoff benutzt Du? Auffällig ist das drei Lampen das gleiche Leiden haben. Gruß Frank

Mittwoch, 8. November 2017, 22:04

Forenbeitrag von: »primaxel«

150er Lichtfarbe nach 3 min Gelb und Socken Schwarz

Hallo Stefan, mit Benzinmix ist die Verbrennungstemperatur etwas niedriger. Wenn die Lampe sich im Grenzbereich zum zu heiß werden bewegt hilft das schon mal. Sollte Sie irgendwann auch mit Mix zu heiß werden sollte man die Ursache suchen...denn wenn alles top ist wird die Lampe auch mit Grilli pur nicht zu heiß. Gruß Frank

Mittwoch, 8. November 2017, 21:55

Forenbeitrag von: »primaxel«

BRAVOSA 2.0 automov.

"Mahlzeit" Bernd, das wird ja immer nobler... . Ist ja jetzt quasi eine "Togo-Bravosa", also Gegrilltes to go. Beim Spazieren gehen Würstchen grillen . Gruß Frank

Mittwoch, 1. November 2017, 14:56

Forenbeitrag von: »primaxel«

Turm-Verlängerung...

Habe meinen Turm L 51 um einen Petromax Perkolator nach oben verlängert, finde steht Ihm gut . Spaßmodus "aus", wollte wissen ob der Ofen auch was zum Kochen bringt, oder eher nur zum erwärmen reicht... Funktioniert, für 1 Liter Wasser hat er bis zum Kochen ca. 10 Min. benötigt . Gruß Frank

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »primaxel«

Heinze Geniol Automatic 150 CP

Sehr schön! ...auch das Sie noch das Geniol-Glas hat. Gruß Frank