Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5988
  • Themen: 20309
  • Beiträge: 262606 (ø 51,94/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: aokorn

Geburtstage

gutsherr (54)

hsjan (56)

Paul Tonkes (50)

connykott (67)

Alois (55)

theo-Nimwegen (52)

Pulsnitzer (59)

Dieter Zander (65)

leon1999 (19)

Benz-ihn

MOD auf KETTEN

  • »Benz-ihn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 044

Wohnort: Seevetal/Glüsingen

Beruf: Lehrer f. Geschichte und Ev. Religion

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2011, 14:17

Pelam und Rechtschreibung

Liebe User,
ich weiß, es ist in Zeiten von Stress, Rechtschreibreform und Zeitmangel nicht mehr üblich und auch in den Forenregeln nicht explizit vorgeschrieben, aber bitte versucht, in euren Beiträgen eine grundsätzliche Struktur von Rechtschreibung zu bewahren.

Dazu gehören Groß- und Kleinschreibung, die nicht willkürlich gesetzt wird, ebenso wie Satzanfang und Satzende.

Weiterhin ist Rechtschreibung im Gegensatz zu Lautsprache von Vorteil, wenn man auf ein formuliertes Problem eine verständliche Antwort erwartet.

Und auch ein Zeilenumbruch oder Absatz kann hilfreich sein, ebenso wie Interpunktion.

Bei internationalen Usern kann man in Bezug auf Rechtschreibung nachsichtig sein, auch gibt es User mit Lese-Rechtschreib-Schwächen, da gilt Toleranz,
aber Faulheit ist kein Argument für mistige Beiträge! :explode:

Bitte bemüht euch um eine grundsätzliche Rechtschreibung in euren Beiträgen, dass macht euer Wissen auch glaubwürdiger und lässt dieses Forum nicht zu einer Comedy-Show verkommen.

Mit besten Grüßen und Bitte um zur Kenntnisnahme, Björn*

*(Der auch mal Rechtschreibfehler macht aber den Edit-Button kennt, wenn er sie findet!) [3 Rechtschreibfehler editiert :naughty:]
God created men.
Sam Colt made them equal!


Benz-ihn

MOD auf KETTEN

  • »Benz-ihn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 044

Wohnort: Seevetal/Glüsingen

Beruf: Lehrer f. Geschichte und Ev. Religion

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Januar 2012, 10:24

Mal ein Lob an alle...

Hallo liebe User,
an dieser Stelle möchte ich mich auch mal bei euch bedanken. :merci:
Die Qualität der Beiträge ist merklich gestiegen, Rechtschreibung und Satzbau haben sich verbessert.

Auch der Umgang miteinander ist im Vergleich zu anderen Foren deutlich besser und freundlicher, auch die 100.ste Anfrage von Neulingen zum gleichen Problem wird immer noch freundlich unterstützt. :done:

Ich freu mich darüber, denn da die Jugend leider fast nur noch im Internet liest, hat jeder Beitragsverfasser auch eine Vorbildfunktion.
Nun, nachdem etwas mehr als ein halbes Jahr zu meinem vorherigen Beitrag vergangen ist, bemerke ich eine deutliche Besserung. Vielen Dank dafür und weiter so.

Beste Grüße, Björn
God created men.
Sam Colt made them equal!


Keusen

Verstorbenes Mitglied

Beiträge: 5 938

Wohnort: Kempen

Beruf: Sachverständiger für Brandschutz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Januar 2012, 11:18

Jawoll, ich bemühe mich ja auch schon redlich,
dass meine Finger nicht mehr deutlich schneller
sind als meine Gedanken :-)

Aber insgesamt ist der Umgang im Forum schon
wirklich in Ordnung, es gibt da deutlich gröbere
Beispiele

Danke dafür also auch von mir

Eugen j.Keusen
es grüßt freundlichst Euer Mod

Eugen J.Keusen

KEUSEN@KEUSEN.DE Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern, genieße jeden Tag.

4

Dienstag, 31. Januar 2012, 11:37

An dieser Stelle ein Lob an die Mods für die gute Arbeit. :merci:

Keusen

Verstorbenes Mitglied

Beiträge: 5 938

Wohnort: Kempen

Beruf: Sachverständiger für Brandschutz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. Januar 2012, 12:39

11. Gebot Du sollst nicht schleimen :-)
12. Gebot Du sollst Deinem Admin nix glauben
etc.

Grüße

Eugen j.keusen
es grüßt freundlichst Euer Mod

Eugen J.Keusen

KEUSEN@KEUSEN.DE Das Leben ist zu kurz um sich zu ärgern, genieße jeden Tag.

Counter:

Hits heute: 9 203 | Hits gestern: 21 129 | Hits Tagesrekord: 78 709 | Hits gesamt: 24 208 491