Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5961
  • Themen: 20233
  • Beiträge: 261728 (ø 52,1/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: winnie

Geburtstage

UtaS.

HK 350

  • »UtaS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Reichenbach

Beruf: Altenpflegerin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:38

DDR Karbidlampe

Hi am Wochenende ist das Glas dieser DDR Lampe zerbrochen. Ist das Glas so original gewesen oder gehört da was anderes drauf ?
Wäre für Hinweise und einem neuen Glas sehr glücklich. Gruß Uta
»UtaS.« hat folgendes Bild angehängt:
  • WP_20171125_12_46_29_Pro(1).jpg

ABurger

::..Total Verblendeter..::

Beiträge: 4 761

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: | Aufpasser |

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:10

Hallo Uta.
Falls Du hier nicht fündig werden solltest,
versuche es doch mal in Stützerbach / Thüringen.
Vielleicht kann Dir der Olaf weiter helfen?
Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
Rüdiger II.
___________________________________________________________________________________________
So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

:thumbup:

3

Freitag, 8. Dezember 2017, 23:33

Vielleicht ist das link hier nützlich.

Riemann Karbid 10,42 Hänge-/ Tischlampe

doch ist es früher als DDR.

mfg Mikolaj

UtaS.

HK 350

  • »UtaS.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 77

Wohnort: Reichenbach

Beruf: Altenpflegerin

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Dezember 2017, 05:12

Danke interessant! Das zeigt wieder das die Firma nach 45 einfach weiter gearbeitet hat.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 3 256 | Hits gestern: 21 995 | Hits Tagesrekord: 78 709 | Hits gesamt: 23 576 078