Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5982
  • Themen: 20300
  • Beiträge: 262531 (ø 51,95/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: trbs

Geburtstage

uli123 (36)

Bjoern (45)

Petrofor (41)

woodstock (64)

Dutch (54)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pelam Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 23:23

Information über Panzer Laterne

Hallo zusammen!
Im Sommer bekam ich eine Panzer Sturmlaterne geschenkt,
welche nur senkrechte Striche als markung auf dem Tank hat.
Das Panzer Logo befindet sich zudem 1xauf dem Tank,1xauf dem Verschluss und 1x auf dem Boden der Laterne.
Das Glas hat nur das Panzer Logo und darunter ein nicht geprägtes leeres Feld.
Wer kann mir dazu eventuell Angaben machen?!
Vielen Dank!

ABurger

::..Total Verblendeter..::

Beiträge: 4 814

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: | Aufpasser |

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 23:45

:?: :foto: :?:

Hasse ma Bilders?
Gruss aus dem "Bayerischen Nizza"
Rüdiger II.
___________________________________________________________________________________________
So ist das halt mit dem Licht: Mal brennt es und mal brennt es nicht ...
ALLE haben immer gesagt: DAS GEHT NICHT.
Dann kam EINER, der wußte nix davon und HAT'S einfach GEMACHT.

:thumbup:

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 23:53

Selbstverständlich kann ich dir welche zukommen lassen,
nur leider per E-Mail an deine Adresse.
Hier direkt kann ich keine Bilder versenden,sorry.
Gruß

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:08

Hier zwei Bilder
»Petrobärchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9372EA89-E141-4850-B3FE-CBC5D854E079.png
  • E6D15E1B-A64F-4B6E-999B-92B63A7DD796.jpeg

Bloodygood

Lampenspezialist

Beiträge: 341

Wohnort: Ostholstein

Beruf: Allesmacher

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Dezember 2017, 15:00

Vielleicht ist das Schild ja schon sehr abgewetzt, so dass die Schrift verschwunden ist...

Hüte Dich vor Sturm und Wind...und Lampen die aus China sind :D

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:50

Hallo,
ein Schild gibt es an dieser Ausführung gar nicht.

Marcus K.

Dochtlampenfreak

Beiträge: 1 999

Wohnort: Sauerland (HSK)

Beruf: KFZ-Meister

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:58

Kann es sein, daß da, wo die Linien sind,
mal ein Schild befestigt war? :S

Grüße

Marcus
Dochtlampenfreak

Poe

Lampenspezialist

Beiträge: 440

Wohnort: LK SLF / Thüringen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:48

Ich würde eher davon ausgehen das das eine Anfertigung nach Kundenwunsch war, zB eine die nicht mit lateinischen Buchstaben beschriftet sein sollte., oder eine Großhändlerversion dievom Händler eigene Markung bekam. Natürlich alles nur Spekulation, Aber ist doch immer sehr schön,so ein Special Modell.
www.road-books.de
www.sirkosdrive.de

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Dezember 2017, 20:36

Danke für deine Antwort auf meine Frage.
Ein Schild war definitiv nicht verbaut.
Es wären sicher Rückstände zu sehen.
Die Linien ziehen sich um den gesamten Tank.
Am Glas ist auch eine leichte Erhebung zu erkennen unter dem Panzer.
Dort fehlt auch der Schriftzug,wo sonst sicher etwas stehen sollte.

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Dezember 2017, 21:30

Hier habe ich mal einen anderen schönen Tank einer
Panzer Hasag No 7503.
Das Glas ist ebenfalls Panzer Hasag geprägt.
»Petrobärchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • CB11FD89-EDF0-4EBB-BCC7-AE9C89B74980.jpeg
  • C090044B-74B5-42D3-844F-372AA5CCAA0A.jpeg

11

Freitag, 22. Dezember 2017, 23:50

Hallo.
Ich habe auch 2 unterschiedliche Panzer Lampen.
Ich mach morgen mal Bilder.
Gruß Thomas

Poe

Lampenspezialist

Beiträge: 440

Wohnort: LK SLF / Thüringen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:08

Wie aus gut unterrichteter Quelle mir zugetragen wurde gab es die Laternen mit den Strichprägungen über einen längeren Zeitraum, mindestens 10 Jahre. Sie tauchen in verschiedenen, z.T. Auslandskatalogen von Händlern auf. Ich war also schon mal grob auf dem richtigen Weg.

Die Panzer-Hasag Tanks sind wirklich sehenswert.
www.road-books.de
www.sirkosdrive.de

Marcus K.

Dochtlampenfreak

Beiträge: 1 999

Wohnort: Sauerland (HSK)

Beruf: KFZ-Meister

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:17

Wie aus gut unterrichteter Quelle mir zugetragen wurde gab es die Laternen mit den Strichprägungen über einen längeren Zeitraum, mindestens 10 Jahre.
Hallo Sirko,
weiß man denn, was die Striche in irgendeiner Form
für eine Bedeutung hatten? Als reines Designelement ist es
ja nun doch ein bischen zu aufwändig. :S

Grüße

Marcus
Dochtlampenfreak

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:42

Hallo Sirko!
Danke für Deine Anmerkungen zu diesem Thema!
Ist schon sehr interessant solch Details mal zu erfahren.
Gruß Thomas

15

Samstag, 23. Dezember 2017, 19:57

So Thomas hier mal bilder.








16

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:02

Noch mal....










Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Dezember 2017, 21:12

Sehr schön :thumbsup:
Hier erkennt man doch einige Unterschiede in den Ausführungen.
Danke für die Bilder!
Schöne Feiertage!

18

Samstag, 23. Dezember 2017, 21:33

Gern geschehen.
Auf der grauen steht z.b. Radium links vom schraubdeckel.
Die andere Lampe hat einen 2. "Deckel" auf dem Tank.
Der ist festgelegt.
Für was der war? keine ahnung.
Dir auch schöne Feiertage.
Gruß Thomas

Petrobärchen

Harzer Starklichthexe

  • »Petrobärchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Wohnort: Blankenburg/Harz

Beruf: Industriemonteur auf Reisen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Dezember 2017, 22:48

Ja wirklich sehr interessant! Aber mehr weiß ich leider auch nicht.
Vielleicht weiß ein anderes versiertes Mitglied noch näheres?!
Liebe Grüße!

d5506fahrer

Lampengott

Beiträge: 799

Wohnort: Landkreis Gifhorn, Niedersachsen

Beruf: Student der Forstwissenschaften und Waldökologie

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Dezember 2017, 23:14

Moin,

ich habe auch drei oder vier Panzerlaternen.

Die eine hat auf einen Seite eine Luftzuführung wo bei der einen hier der Deckel ist.

Gruß

Julian

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 7 158 | Hits gestern: 25 886 | Hits Tagesrekord: 78 709 | Hits gesamt: 24 165 323